Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

family & friends

Rose Ausländer (* 11. Mai 1901 in Czernowitz, Österreich-Ungarn; † 3. Januar 1988 in Düsseldorf; geborene Rosalie Beatrice Scherzer) war eine aus der Bukowina stammende deutsch- und englischsprachige Lyrikerin. Sie lebte in Österreich-Ungarn, Rumänien, den USA, Österreich und Deutschland. Roses Vater Sigmund Scherzer stammte aus der streng orthodoxen, von Chassidismus und Mystik des Ostjudentums geprägten […]

Rose Ausländer (* 11. Mai 1901 in Czernowitz, Österreich-Ungarn; † 3. Januar 1988 in Düsseldorf; geborene Rosalie Beatrice Scherzer) war eine aus der Bukowina stammende deutsch- und englischsprachige Lyrikerin. Sie lebte in Österreich-Ungarn, Rumänien, den USA, Österreich und Deutschland. Roses Vater Sigmund Scherzer stammte aus der streng orthodoxen, von Chassidismus und Mystik des Ostjudentums geprägten […]

ROSE AUSLÄNDER • 29. November 2018 • 15:29

Der Fernsehfilm Der schwarze Freitag ist ein deutsches Dokumentarspiel aus dem Jahre 1966 mit Curd Jürgens in der Hauptrolle. August Everding führte Regie

Der Fernsehfilm Der schwarze Freitag ist ein deutsches Dokumentarspiel aus dem Jahre 1966 mit Curd Jürgens in der Hauptrolle. August Everding führte Regie

DER SCHWARZE FREITAG • 23. November 2018 • 16:01

Obwohl sie von der Rosa wichuraiana abstammt, blüht sie nicht nur einmal, sondern remontiert. Ihre großen, rosa-weißlichen, halb gefüllten Blüten duften nach Apfel und wachsen in Büscheln. Im Herbst bildet sie viele Hagebutten, aus welchen sich leicht Sämlinge kultivieren lassen. Sie hat gesundes, dichtes Laub an langen, stark bestachelten Trieben, die bis zu 4 m […]

Obwohl sie von der Rosa wichuraiana abstammt, blüht sie nicht nur einmal, sondern remontiert. Ihre großen, rosa-weißlichen, halb gefüllten Blüten duften nach Apfel und wachsen in Büscheln. Im Herbst bildet sie viele Hagebutten, aus welchen sich leicht Sämlinge kultivieren lassen. Sie hat gesundes, dichtes Laub an langen, stark bestachelten Trieben, die bis zu 4 m […]

NEW DAWN • 23. November 2018 • 15:10

Jean Nicot, sieur de Villemain (* 1530 in Nîmes; † Mai 1604 in Paris) war ein französischer Diplomat und Gesandter am portugiesischen Hof, der durch die Einführung von Tabak als Heilpflanze in Frankreich sowie als Urvater der französischen Lexikografie historische Bedeutung erlangte. Nicot beschäftigte sich in Lissabon mit der Heilwirkung des Tabaks und schickte im […]

Jean Nicot, sieur de Villemain (* 1530 in Nîmes; † Mai 1604 in Paris) war ein französischer Diplomat und Gesandter am portugiesischen Hof, der durch die Einführung von Tabak als Heilpflanze in Frankreich sowie als Urvater der französischen Lexikografie historische Bedeutung erlangte. Nicot beschäftigte sich in Lissabon mit der Heilwirkung des Tabaks und schickte im […]

Tabak als Heilpflanze • 30. Oktober 2018 • 3:32

Der Dienstherr ist verpflichtet, Beamte sowie ihre Familien lebenslang angemessen zu alimentieren und ihnen nach ihrem Dienstrang, nach der mit ihrem Amt verbundenen Verantwortung und nach der Bedeutung des Berufsbeamtentums für die Allgemeinheit entsprechend der Entwicklung der allgemeinen wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse und des allgemeinen Lebensstandards einen angemessenen Lebensunterhalt zu gewähren. Das Alimentationsprinzip bezeichnet die […]

Der Dienstherr ist verpflichtet, Beamte sowie ihre Familien lebenslang angemessen zu alimentieren und ihnen nach ihrem Dienstrang, nach der mit ihrem Amt verbundenen Verantwortung und nach der Bedeutung des Berufsbeamtentums für die Allgemeinheit entsprechend der Entwicklung der allgemeinen wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse und des allgemeinen Lebensstandards einen angemessenen Lebensunterhalt zu gewähren. Das Alimentationsprinzip bezeichnet die […]

Good Friends • 29. Oktober 2018 • 13:14

Ein Beitrag von Lucia Wiedergrün Diesen Herbst wird “Wir Wunderkinder” 60 Jahre alt und kann immer noch all jenen gegenübertreten, die fordern, Geschichte auch mal Geschichte sein zu lassen. Schuld ist ein komplexes Thema, das weiß man in Deutschland nur zu gut. Sich ihrer durch simple Parole zu entledigen, hat gerade wieder Hochkonjunktur. Doch um […]

Ein Beitrag von Lucia Wiedergrün Diesen Herbst wird “Wir Wunderkinder” 60 Jahre alt und kann immer noch all jenen gegenübertreten, die fordern, Geschichte auch mal Geschichte sein zu lassen. Schuld ist ein komplexes Thema, das weiß man in Deutschland nur zu gut. Sich ihrer durch simple Parole zu entledigen, hat gerade wieder Hochkonjunktur. Doch um […]

DIE SACHE MIT DER SCHULD • 18. Oktober 2018 • 11:51

Liebe PartnerLiebe X-Partner. Sehr verehrtes rauchendes Publikum Experten der Königin der Nacht. Falls ihr Kinder von Opern-sänger oder -sängerinnen seidundein Faible für,s BONG-RAUCHEN habt..erst die Atem-übung der Bauchmuskulatur Die Töne treffen Tune inTurn onZündung und bitte nicht  in Ohnmacht fallen. LG an Alexander Zellermayer, Der Elefantenmensch & Rolf Ebbinghaus, Hanfmuseum Berlin & thcene

Liebe PartnerLiebe X-Partner. Sehr verehrtes rauchendes Publikum Experten der Königin der Nacht. Falls ihr Kinder von Opern-sänger oder -sängerinnen seidundein Faible für,s BONG-RAUCHEN habt..erst die Atem-übung der Bauchmuskulatur Die Töne treffen Tune inTurn onZündung und bitte nicht  in Ohnmacht fallen. LG an Alexander Zellermayer, Der Elefantenmensch & Rolf Ebbinghaus, Hanfmuseum Berlin & thcene

ATEM-ÜBUNG für EXPERTEN • 12. Oktober 2018 • 10:39

Min vänär densom älskar dig Så glöm här ejatt säga Hej till dig och dina själafränder. Den världenöppnar sighelt allenaTack och välkomna nu Den ende karln i stadensom kan såsina spår.    (c) jnw Friedrich Luft war der Sohn eines deutschen Studienrates und einer schottischen Mutter. Sein älterer Bruder war der deutsch-amerikanische Physiologe und Hochschullehrer Ulrich […]

Min vänär densom älskar dig Så glöm här ejatt säga Hej till dig och dina själafränder. Den världenöppnar sighelt allenaTack och välkomna nu Den ende karln i stadensom kan såsina spår.    (c) jnw Friedrich Luft war der Sohn eines deutschen Studienrates und einer schottischen Mutter. Sein älterer Bruder war der deutsch-amerikanische Physiologe und Hochschullehrer Ulrich […]

Vom großen, schönen Schweigen by Friedrich Luft • 11. Oktober 2018 • 19:17

Wolfgang Pander zu Liebe.… Redwood 2005 19322 RÜHSTÄDT, PRIGNITZ Mäsche 5 Helga Hahnemann

Wolfgang Pander zu Liebe.… Redwood 2005 19322 RÜHSTÄDT, PRIGNITZ Mäsche 5 Helga Hahnemann

HELGA HAHNEMANN • 11. Oktober 2018 • 13:02

  Fritz Teufel (* 17. Juni 1943 in Ingelheim; † 6. Juli 2010 in Berlin) war West-Berliner Kommunarde, Autor und aktiver Teilnehmer der Studentenbewegung und Mitglied der terroristischen Bewegung 2. Juni. 17 Juni 1953 Als Aufstand vom 17. Juni 1953 (auch Volksaufstand oder Arbeiteraufstand) wird der Aufstand bezeichnet, bei dem es in den Tagen um […]

  Fritz Teufel (* 17. Juni 1943 in Ingelheim; † 6. Juli 2010 in Berlin) war West-Berliner Kommunarde, Autor und aktiver Teilnehmer der Studentenbewegung und Mitglied der terroristischen Bewegung 2. Juni. 17 Juni 1953 Als Aufstand vom 17. Juni 1953 (auch Volksaufstand oder Arbeiteraufstand) wird der Aufstand bezeichnet, bei dem es in den Tagen um […]

wenn’s der Wahrheitsfindung dient • 8. Oktober 2018 • 1:55

%d Bloggern gefällt das: