Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

family & friends

Kult-Serie Die „Lindenstraße“ soll abgesetzt werden. Eine Gruppe von Fans will das Ende der Kultserie verhindern – und dafür am Sonnabend demonstrieren. Jette Wiese     Am Sonnabend werden in Mitte wohl zahlreiche Schilder in die „Lindenstraße“ führen – die Initiative „Lasst die Lindenstraße leben!“ will sich für den Erhalt der ARD-Serie einsetzen. An einer […]

Kult-Serie Die „Lindenstraße“ soll abgesetzt werden. Eine Gruppe von Fans will das Ende der Kultserie verhindern – und dafür am Sonnabend demonstrieren. Jette Wiese     Am Sonnabend werden in Mitte wohl zahlreiche Schilder in die „Lindenstraße“ führen – die Initiative „Lasst die Lindenstraße leben!“ will sich für den Erhalt der ARD-Serie einsetzen. An einer […]

Kult-Serie Berlinerin geht für Rettung der „Lindenstraße“ auf die Straße • 18. Oktober 2019 • 15:29

Handlung Auf einem kleinen Bauernhof ganz im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson, der seinen Eltern nur Kummer macht, weil er faul und bösartig ist. Eines Tages Ende März wird Nils Holgersson zur Strafe für einen bösen Streich an einem Wichtelmann selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Der zahme Gänserich Martin will sich den […]

Handlung Auf einem kleinen Bauernhof ganz im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson, der seinen Eltern nur Kummer macht, weil er faul und bösartig ist. Eines Tages Ende März wird Nils Holgersson zur Strafe für einen bösen Streich an einem Wichtelmann selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Der zahme Gänserich Martin will sich den […]

”Polis polis potatisgris…” • 15. Oktober 2019 • 20:28

Ab 1970 arbeitete er als selbstständiger Grafiker und Karikaturist für Werbeagenturen, lokale Firmen und das Münchner Stadtmagazin Blatt. Von 1971 an bezeichnete sich Seyfried als freischaffender Karikaturist. Seine Freundschaft mit Fritz Teufel und anderen linksorientierten Aktivisten[8] hatte zur Folge, dass seine zwölfköpfige[4] Wohngemeinschaft häufig von der Polizei durchsucht wurde. Seyfried schätzt eine Summe von insgesamt […]

Ab 1970 arbeitete er als selbstständiger Grafiker und Karikaturist für Werbeagenturen, lokale Firmen und das Münchner Stadtmagazin Blatt. Von 1971 an bezeichnete sich Seyfried als freischaffender Karikaturist. Seine Freundschaft mit Fritz Teufel und anderen linksorientierten Aktivisten[8] hatte zur Folge, dass seine zwölfköpfige[4] Wohngemeinschaft häufig von der Polizei durchsucht wurde. Seyfried schätzt eine Summe von insgesamt […]

Bullen.. • 15. Oktober 2019 • 19:19

Unsere Bewegung   “Auf deutschem Boden darf nie wieder ein Joint ausgehen!”  Unser Wolfgang…wir haben Dich nicht vergessen, soviel gäbe es zu Dir zu sagen, keiner kann es aber besser als Du selbst…weswegen wir uns entschieden haben nur Dich sprechen zu lassen…das Miseren-Leben geht weiter…wir von uB denken an Dich Amigo!   “Der kleine Mann […]

Unsere Bewegung   “Auf deutschem Boden darf nie wieder ein Joint ausgehen!”  Unser Wolfgang…wir haben Dich nicht vergessen, soviel gäbe es zu Dir zu sagen, keiner kann es aber besser als Du selbst…weswegen wir uns entschieden haben nur Dich sprechen zu lassen…das Miseren-Leben geht weiter…wir von uB denken an Dich Amigo!   “Der kleine Mann […]

“Auf deutschem Boden darf nie wieder ein Joint ausgehen!” • 13. Oktober 2019 • 15:41

  27. September 2019 | 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung  Ein Monument für Wolfgang Neuss initiiert von Jan Muche 1963 bis 1991 1961 entstand der Verein Förderkreis Kulturzentrum Berlin e. V., eine Gründung führender Sozialdemokraten und Metallgewerkschafter aus West-Berlin, um dem kulturellen Leben der Stadt neue Impulse zu geben. Der Verein, dem heute 70 Mitglieder angehören, kaufte […]

  27. September 2019 | 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung  Ein Monument für Wolfgang Neuss initiiert von Jan Muche 1963 bis 1991 1961 entstand der Verein Förderkreis Kulturzentrum Berlin e. V., eine Gründung führender Sozialdemokraten und Metallgewerkschafter aus West-Berlin, um dem kulturellen Leben der Stadt neue Impulse zu geben. Der Verein, dem heute 70 Mitglieder angehören, kaufte […]

HAUS AM LÜTZOWPLATZ • 19. September 2019 • 11:44

  weitere links zu William Shakespeare…Zitate und Aphorismen  William Shakespeare. In Deutschland hat die Shakespeare-Rezeption eine ereignisreiche Geschichte, in der der Dichter für die verschiedensten Interessen in Dienst genommen wurde.[42] Von großer Bedeutung war Shakespeare für die Literaturtheorie der Aufklärung bei Gotthold Ephraim Lessing (im 17. Literaturbrief 1759), für die Dramatiker des Sturm und Drang […]

  weitere links zu William Shakespeare…Zitate und Aphorismen  William Shakespeare. In Deutschland hat die Shakespeare-Rezeption eine ereignisreiche Geschichte, in der der Dichter für die verschiedensten Interessen in Dienst genommen wurde.[42] Von großer Bedeutung war Shakespeare für die Literaturtheorie der Aufklärung bei Gotthold Ephraim Lessing (im 17. Literaturbrief 1759), für die Dramatiker des Sturm und Drang […]

JETZT • 23. Juni 2019 • 11:14

Tschako       Schupo mit charakteristischem Tschako (1937) Der Tschako („Schackelhaube“) ist eine vorwiegend militärische Kopfbedeckung von zylindrischer oder konischer Form. In der Regel besitzt er einen Augen-, manchmal auch einen Nackenschirm. Das ungarische Wort csákó bedeutet „Husarenhelm“. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts entstand aus der Flügelkappe der ungarischen Husaren der Tschako. Aus ihm […]

Tschako       Schupo mit charakteristischem Tschako (1937) Der Tschako („Schackelhaube“) ist eine vorwiegend militärische Kopfbedeckung von zylindrischer oder konischer Form. In der Regel besitzt er einen Augen-, manchmal auch einen Nackenschirm. Das ungarische Wort csákó bedeutet „Husarenhelm“. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts entstand aus der Flügelkappe der ungarischen Husaren der Tschako. Aus ihm […]

TSCHAKO • 17. Juni 2019 • 23:08

        Carl Michael Bellman. Gemälde von Per Krafft d. Ä., 1779 (Nationale Porträtgalerie, Schloss Gripsholm) Carl Michael Bellman (Aussprache) (* 4. Februarjul./ 15. Februar 1740greg. in Stockholm; † 11. Februar 1795 ebenda) war ein schwedischer Dichter und Komponist. Er ist der berühmteste Liederdichter Schwedens und gilt in der schwedischen Literatur bis heute als Nationaldichter.   […]

        Carl Michael Bellman. Gemälde von Per Krafft d. Ä., 1779 (Nationale Porträtgalerie, Schloss Gripsholm) Carl Michael Bellman (Aussprache) (* 4. Februarjul./ 15. Februar 1740greg. in Stockholm; † 11. Februar 1795 ebenda) war ein schwedischer Dichter und Komponist. Er ist der berühmteste Liederdichter Schwedens und gilt in der schwedischen Literatur bis heute als Nationaldichter.   […]

CARL MICHAEL BELLMAN • 15. Juni 2019 • 12:44

Yogi Beer ist vorangegangen….  Toller Typ.     Er war mit einen seiner besten Freunde bei mir…der kleine Kreis …im innen wie im aussen… AM 3.30 29 May of Daily Noise 31 May of Daily Noise ~ Tag der Ordnung; höchste Reflexionswirkung bringt Erkenntnisse! ~ KIN 218 Weißer Planetarer Spiegel Ich erinnere mich: alles, was mir planetar […]

Yogi Beer ist vorangegangen….  Toller Typ.     Er war mit einen seiner besten Freunde bei mir…der kleine Kreis …im innen wie im aussen… AM 3.30 29 May of Daily Noise 31 May of Daily Noise ~ Tag der Ordnung; höchste Reflexionswirkung bringt Erkenntnisse! ~ KIN 218 Weißer Planetarer Spiegel Ich erinnere mich: alles, was mir planetar […]

YOGI • 31. Mai 2019 • 16:51

Johann Theodor Mosewius auch Johann Theodor Mosevius (Geburtsname „Moses“) (* 25. September1788 in Königsberg; † 15. September1858 in Schaffhausen, Schweiz) war ein deutscherOpernsänger (Bass), Chorleiter und Musikdirektor der Universität Breslau. Nach einem Jurastudium ließ er sich als Opernsänger (Bass) ausbilden, und wirkte als solcher am Theater in Königsberg, zur Zeit der Direktion von August von […]

Johann Theodor Mosewius auch Johann Theodor Mosevius (Geburtsname „Moses“) (* 25. September1788 in Königsberg; † 15. September1858 in Schaffhausen, Schweiz) war ein deutscherOpernsänger (Bass), Chorleiter und Musikdirektor der Universität Breslau. Nach einem Jurastudium ließ er sich als Opernsänger (Bass) ausbilden, und wirkte als solcher am Theater in Königsberg, zur Zeit der Direktion von August von […]

Die Tonkünstler Schlesiens. Breslau 1830 • 4. April 2019 • 17:38

%d Bloggern gefällt das: