Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Wolfgang Neuss

Boleslaw Barlog (gebürtig Boleslaw Stanislaus Barlog; * 28. März 1906 in Breslau; † 17. März 1999 in Berlin) war ein deutscher Regisseur und Theaterintendant. Sein Vater war Rechtsanwalt in Breslau. Als seine Familie nach Berlin kam, besuchte er eine Realschule und machte nach der Mittleren Reife eine Buchhändlerlehre. Seine Liebe galt neben Büchern dem Theater. […]

Boleslaw Barlog (gebürtig Boleslaw Stanislaus Barlog; * 28. März 1906 in Breslau; † 17. März 1999 in Berlin) war ein deutscher Regisseur und Theaterintendant. Sein Vater war Rechtsanwalt in Breslau. Als seine Familie nach Berlin kam, besuchte er eine Realschule und machte nach der Mittleren Reife eine Buchhändlerlehre. Seine Liebe galt neben Büchern dem Theater. […]

Boleslaw Barlog • 17. Juni 2018 • 19:41

50 Jahre danach sind die Proteste der 68er derzeit wieder in aller Munde. Bücher, Dokumentationen – in Biberach sogar eine Sonderausstellung – befassen sich mit dieser Zeit. Einer, der vieles davon hautnah erlebt hat und sogar mit einigen der Protagonisten, darunter Studentenführer Rudi Dutschke, in Kontakt kam, ist Dr. Hans-Jürgen Brunn. Der 76-Jährige, der heute […]

50 Jahre danach sind die Proteste der 68er derzeit wieder in aller Munde. Bücher, Dokumentationen – in Biberach sogar eine Sonderausstellung – befassen sich mit dieser Zeit. Einer, der vieles davon hautnah erlebt hat und sogar mit einigen der Protagonisten, darunter Studentenführer Rudi Dutschke, in Kontakt kam, ist Dr. Hans-Jürgen Brunn. Der 76-Jährige, der heute […]

Kicken und Kaffeetrinken mit Rudi Dutschke • 15. Juni 2018 • 10:56

JETTE = “Harriet Carin Elisabeth” Wixell Nostizstrasse, Kreuzberg. “natürlich Blumen” hiess der Blumenladen von Peter und Titi aus Thailand. Links meine damalige Chefin Susanne Woelk. Den Hut hatte Grete = Margareta Wixell gekauft in Stockholm. Ich habe ein T-shirt von Churinga an. Den EMU weg. Durch UFA-Piet ( Kurt Markus, Sevenig, Eifel ) LAND & […]

JETTE = “Harriet Carin Elisabeth” Wixell Nostizstrasse, Kreuzberg. “natürlich Blumen” hiess der Blumenladen von Peter und Titi aus Thailand. Links meine damalige Chefin Susanne Woelk. Den Hut hatte Grete = Margareta Wixell gekauft in Stockholm. Ich habe ein T-shirt von Churinga an. Den EMU weg. Durch UFA-Piet ( Kurt Markus, Sevenig, Eifel ) LAND & […]

EMU • 13. Juni 2018 • 17:22

Der Kokopelli ist die am häufigsten abgebildete menschenähnliche Figur der Anasazi und ihrer direkten und indirekten Nachfolger. Er wird sowohl als Felszeichnungen, auf den Fels gemalt, wie als Petroglyphen, in die Oberfläche des Felsens geritzt, im ganzen Südwesten gefunden, vorwiegend auf dem Colorado Plateau um die Four Corners, seltener auch in anderen Teilen Utahs, Colorados, […]

Der Kokopelli ist die am häufigsten abgebildete menschenähnliche Figur der Anasazi und ihrer direkten und indirekten Nachfolger. Er wird sowohl als Felszeichnungen, auf den Fels gemalt, wie als Petroglyphen, in die Oberfläche des Felsens geritzt, im ganzen Südwesten gefunden, vorwiegend auf dem Colorado Plateau um die Four Corners, seltener auch in anderen Teilen Utahs, Colorados, […]

Kokopelli • 21. Mai 2018 • 17:46

HB Ernte 23 Die Deutsche Pfeife Der Pfeifenbau Clanmothers working Field Dittsche & Wolfgang Neuss…als Wolfgang Neuss CDC und der Hans Vössen Verein..superfly° HAAREN und das Gesetz der Krähe

HB Ernte 23 Die Deutsche Pfeife Der Pfeifenbau Clanmothers working Field Dittsche & Wolfgang Neuss…als Wolfgang Neuss CDC und der Hans Vössen Verein..superfly° HAAREN und das Gesetz der Krähe

Tabak • 17. Mai 2018 • 11:01

eichelhäher federkranz nur blau Nikolaus Dutsch Originalbild kommt später hier rein Vogelfedern Eichelhäher Ellen Machus IM SCHNECKENTEMPO .. mit Teddy Sie lief von Echternac Luxembourg nach ABBENDORF und weiter Nach Berlin; zu Papas Parkplatz bei Wolfgang Müller und seine Nichte bei Boreslav BARLOG Bei Ulli SCHAMONI VOLKER KÜHN & brilli-ante seine BilliARD-bande Judy Winter, Ilja […]

eichelhäher federkranz nur blau Nikolaus Dutsch Originalbild kommt später hier rein Vogelfedern Eichelhäher Ellen Machus IM SCHNECKENTEMPO .. mit Teddy Sie lief von Echternac Luxembourg nach ABBENDORF und weiter Nach Berlin; zu Papas Parkplatz bei Wolfgang Müller und seine Nichte bei Boreslav BARLOG Bei Ulli SCHAMONI VOLKER KÜHN & brilli-ante seine BilliARD-bande Judy Winter, Ilja […]

Eichelhäher • 17. Mai 2018 • 4:13

Die Entwicklung des Gauloises-Tabaks Lange Zeit waren Gauloises für ihren dunklen, starken Tabak bekannt. Zudem wurde die Stärke des Rauchs durch das Maispapier, mit dem die Zigaretten gedreht waren, nochmals intensiviert. So wurden Gauloises gelegentlich als „unrauchbar“ bezeichnet. Die Maispapiervariante hatte außerdem die Eigenschaft, dass die Zigarette ausging, wenn nicht regelmäßig an ihr gezogen wurde. […]

Die Entwicklung des Gauloises-Tabaks Lange Zeit waren Gauloises für ihren dunklen, starken Tabak bekannt. Zudem wurde die Stärke des Rauchs durch das Maispapier, mit dem die Zigaretten gedreht waren, nochmals intensiviert. So wurden Gauloises gelegentlich als „unrauchbar“ bezeichnet. Die Maispapiervariante hatte außerdem die Eigenschaft, dass die Zigarette ausging, wenn nicht regelmäßig an ihr gezogen wurde. […]

Flügelhelm • 17. Mai 2018 • 3:15

MB (matse bröckers hat mir meine bsr-jacke versaut…) so ein suppenhuhn Jette Neuss vor (1. April 2018 um 16:28:48) Jette Neuss vor (1. April 2018 um 16:30:05) Jette Neuss vor 1 Monat (4. April 2018 um 22:30:35) Nachtrag Ostern 2018 Lohmeyerstrasse Nachtrag Ostern 2018 Lauterplatz in FRIEDE NOW wurde in BRESLAUER PLATZ umgenannt ….ahaaa …Richy […]

MB (matse bröckers hat mir meine bsr-jacke versaut…) so ein suppenhuhn Jette Neuss vor (1. April 2018 um 16:28:48) Jette Neuss vor (1. April 2018 um 16:30:05) Jette Neuss vor 1 Monat (4. April 2018 um 22:30:35) Nachtrag Ostern 2018 Lohmeyerstrasse Nachtrag Ostern 2018 Lauterplatz in FRIEDE NOW wurde in BRESLAUER PLATZ umgenannt ….ahaaa …Richy […]

LÄGG ÄGG • 16. Mai 2018 • 20:02

Gabelschwanzseekühe sind an den Küsten des Indischen Ozeans und des Roten Meeres sowie des Westpazifiks verbreitet. Fossile der Vorfahren der Gabelschwanzseekühe sind zahlreich und reichen bis ins Eozän (vor etwa 50 Millionen Jahren) zurück. Früher waren zahlreiche Gattungen von Gabelschwanzseekühen nahezu weltweit verbreitet. Von Lord Mountbatten – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47613064

Gabelschwanzseekühe sind an den Küsten des Indischen Ozeans und des Roten Meeres sowie des Westpazifiks verbreitet. Fossile der Vorfahren der Gabelschwanzseekühe sind zahlreich und reichen bis ins Eozän (vor etwa 50 Millionen Jahren) zurück. Früher waren zahlreiche Gattungen von Gabelschwanzseekühen nahezu weltweit verbreitet. Von Lord Mountbatten – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47613064

TOP SECRET • 22. April 2018 • 12:49

%d Bloggern gefällt das: