Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

das Unsichtbare Theater

UUN Ich bin die Kraft des Gruppen-Geistes. All jene Energie-Ströme und all jene Wesenheiten, die ihrer Bestimmung entsprechend zusammengehören, verbinde ich zu einer kollektiven Einheit. So entsteht eine gemeinsame Ausrichtung und Bewegungs-Richtung, in der alle individuellen Tendenzen und Fähigkeiten sich in einer großen, mächtigen Ganzheit einfinden. Dies erzeugt ein energetisches System mit enormer Strahl-Kraft und […]

UUN Ich bin die Kraft des Gruppen-Geistes. All jene Energie-Ströme und all jene Wesenheiten, die ihrer Bestimmung entsprechend zusammengehören, verbinde ich zu einer kollektiven Einheit. So entsteht eine gemeinsame Ausrichtung und Bewegungs-Richtung, in der alle individuellen Tendenzen und Fähigkeiten sich in einer großen, mächtigen Ganzheit einfinden. Dies erzeugt ein energetisches System mit enormer Strahl-Kraft und […]

GRUPPEN GEIST • 4. Juli 2020 • 1:09

Waldarbeit mit Pferden ist keine Zeitreise in die Vergangenheit und hat auch nichts mit Nostalgie zu tun. Das Pferd im Wald ist das einzige, wirklich bodenschonende “Betriebsmittel” bei der Holzernte und unter Umweltaspekten die modernste, derzeit verfügbare  „Forstmaschine“. Auch zu anderen Forstarbeiten können die Vierbeiner eingesetzt werden. Die Vorteile des Pferde-Einsatzes gegenüber dem konventionellen Maschinenrücken […]

Waldarbeit mit Pferden ist keine Zeitreise in die Vergangenheit und hat auch nichts mit Nostalgie zu tun. Das Pferd im Wald ist das einzige, wirklich bodenschonende “Betriebsmittel” bei der Holzernte und unter Umweltaspekten die modernste, derzeit verfügbare  „Forstmaschine“. Auch zu anderen Forstarbeiten können die Vierbeiner eingesetzt werden. Die Vorteile des Pferde-Einsatzes gegenüber dem konventionellen Maschinenrücken […]

Kaltblut • 23. Juni 2020 • 20:20

  Vor 50 Jahren kam an der Freien Universität Berlin eine damals neue Protestform aus den USA zum Einsatz 09.06.2016 Aus dem Sit-in 1966 wurde ein Teach-in: Kabarettist Wolfgang Neuss trat vor Studierenden im Lichthof des Henry-Ford-Baus auf.Bildquelle: Heinz O. Jurisch An der Freien Universität Berlin ereignete sich am 22. Juni 1966 Ungeheuerliches: Aus Protest […]

  Vor 50 Jahren kam an der Freien Universität Berlin eine damals neue Protestform aus den USA zum Einsatz 09.06.2016 Aus dem Sit-in 1966 wurde ein Teach-in: Kabarettist Wolfgang Neuss trat vor Studierenden im Lichthof des Henry-Ford-Baus auf.Bildquelle: Heinz O. Jurisch An der Freien Universität Berlin ereignete sich am 22. Juni 1966 Ungeheuerliches: Aus Protest […]

Das erste deutsche Sit-in fand in Dahlem statt • 29. April 2020 • 23:10

Hanfbarprozess in Braunschweig: Müssen Betreiber ins Gefängnis? Braunschweig.  Gegen die Hanfbar-Betreiber fordert die Staatsanwaltschaft Haftstrafen von drei und von 2,5 Jahren – Bewährung wäre damit vorerst nicht möglich. Die Anwälte der Angeklagten haben auf Freispruch plädiert. Kaines Anwalt argumentierte, dass es Hanftees nach wie vor in Teeläden, Reformhäusern und Drogerien zu kaufen gebe, auch in […]

Hanfbarprozess in Braunschweig: Müssen Betreiber ins Gefängnis? Braunschweig.  Gegen die Hanfbar-Betreiber fordert die Staatsanwaltschaft Haftstrafen von drei und von 2,5 Jahren – Bewährung wäre damit vorerst nicht möglich. Die Anwälte der Angeklagten haben auf Freispruch plädiert. Kaines Anwalt argumentierte, dass es Hanftees nach wie vor in Teeläden, Reformhäusern und Drogerien zu kaufen gebe, auch in […]

DROGEN KONSUM & KONSUMENTEN MARKTLÜCKEN-SCHLIESSER, OPPOSITIONELLE inklusive… • 7. Januar 2020 • 21:39

aus dem film “vier könige” : „Oft sind die Sachen, die Leute an einem befremdlich finden wenn man jung ist, genau die Selben, die einen interessant machen wenn man älter ist. Letztendlich eine Sache von Durchhalten.“ Lass mich deine Wildsau sein schrieb ich Wolfgang Gruner ins Tibetische Totenbuch. Kamapuaa Ick bin dabei und fahr zum […]

aus dem film “vier könige” : „Oft sind die Sachen, die Leute an einem befremdlich finden wenn man jung ist, genau die Selben, die einen interessant machen wenn man älter ist. Letztendlich eine Sache von Durchhalten.“ Lass mich deine Wildsau sein schrieb ich Wolfgang Gruner ins Tibetische Totenbuch. Kamapuaa Ick bin dabei und fahr zum […]

Letzendlich eine Sache von Durchhalten • 3. Januar 2020 • 14:12

and now the Tale goes on because I write it here and now Polizei Orchester Berlin allein wegen der inneren wärmenden Sicherheit führe ick mal vor und lade Sie zum Matinee ein.. Ich brauche gutes Publikum..und text-sichere “Musiker”…im Publikum wohlgemerkt. Das hier ist eine erprobte Attentäter-vermittlung mit oder ohne Wolfgang Bahro.

and now the Tale goes on because I write it here and now Polizei Orchester Berlin allein wegen der inneren wärmenden Sicherheit führe ick mal vor und lade Sie zum Matinee ein.. Ich brauche gutes Publikum..und text-sichere “Musiker”…im Publikum wohlgemerkt. Das hier ist eine erprobte Attentäter-vermittlung mit oder ohne Wolfgang Bahro.

BERLINER LUFT • 2. Januar 2020 • 9:53

Handlung Auf einem kleinen Bauernhof ganz im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson, der seinen Eltern nur Kummer macht, weil er faul und bösartig ist. Eines Tages Ende März wird Nils Holgersson zur Strafe für einen bösen Streich an einem Wichtelmann selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Der zahme Gänserich Martin will sich den […]

Handlung Auf einem kleinen Bauernhof ganz im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson, der seinen Eltern nur Kummer macht, weil er faul und bösartig ist. Eines Tages Ende März wird Nils Holgersson zur Strafe für einen bösen Streich an einem Wichtelmann selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Der zahme Gänserich Martin will sich den […]

”Polis polis potatisgris…” • 15. Oktober 2019 • 20:28

Ab 1970 arbeitete er als selbstständiger Grafiker und Karikaturist für Werbeagenturen, lokale Firmen und das Münchner Stadtmagazin Blatt. Von 1971 an bezeichnete sich Seyfried als freischaffender Karikaturist. Seine Freundschaft mit Fritz Teufel und anderen linksorientierten Aktivisten[8] hatte zur Folge, dass seine zwölfköpfige[4] Wohngemeinschaft häufig von der Polizei durchsucht wurde. Seyfried schätzt eine Summe von insgesamt […]

Ab 1970 arbeitete er als selbstständiger Grafiker und Karikaturist für Werbeagenturen, lokale Firmen und das Münchner Stadtmagazin Blatt. Von 1971 an bezeichnete sich Seyfried als freischaffender Karikaturist. Seine Freundschaft mit Fritz Teufel und anderen linksorientierten Aktivisten[8] hatte zur Folge, dass seine zwölfköpfige[4] Wohngemeinschaft häufig von der Polizei durchsucht wurde. Seyfried schätzt eine Summe von insgesamt […]

Bullen.. • 15. Oktober 2019 • 19:19

GRANDMOTHER SPIDER AND THE WEB OF LIFE   The Medicine Wheel embodies the wisdom of Universal Truth given to us by the Great Mystery. The truth encoded within the Medicine Wheel teaches us to honor our Earth connection and live our life in harmony with the rhythm of the Universe. The formation of galaxies and […]

GRANDMOTHER SPIDER AND THE WEB OF LIFE   The Medicine Wheel embodies the wisdom of Universal Truth given to us by the Great Mystery. The truth encoded within the Medicine Wheel teaches us to honor our Earth connection and live our life in harmony with the rhythm of the Universe. The formation of galaxies and […]

Spinne Schnuppe • 15. Oktober 2019 • 16:17

%d Bloggern gefällt das: