Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

BEWEGUNG

Der deutsche Paläoornithologe Gerald Mayr vom Frankfurter Senckenberg Forschungsinstitut entdeckte die vermutlich ältesten Kolibrifossilien der Welt in der Grube Unterfeld im baden-württembergischen Frauenweiler (Stadtteil von Wiesloch). Er beschreibt im Fachmagazin Science den Fund zweier über 30 Millionen Jahre alter Fossilien, die den heute lebenden amerikanischen Kolibris ähnelten. Es sind die ersten Funde von Kolibris in […]

Der deutsche Paläoornithologe Gerald Mayr vom Frankfurter Senckenberg Forschungsinstitut entdeckte die vermutlich ältesten Kolibrifossilien der Welt in der Grube Unterfeld im baden-württembergischen Frauenweiler (Stadtteil von Wiesloch). Er beschreibt im Fachmagazin Science den Fund zweier über 30 Millionen Jahre alter Fossilien, die den heute lebenden amerikanischen Kolibris ähnelten. Es sind die ersten Funde von Kolibris in […]

Eurotrochilus inexpectatus KOLIBRI • 30. November 2016 • 21:24

Die Lokalisation der Richtung (Hörereignisrichtung) wird durch räumliches Hören ermittelt, ohne dabei Schallwellen auszusenden. Das Vorgehen hierbei unterscheidet sich von Tiergruppe zu Tiergruppe. Dagegen erfordert Echoortung eine sehr schnelle Erregungsleitung im Nervensystem, da ein echoortendes Tier in kurzer Zeit zahlreiche Signale verarbeiten muss und zur genauen Bestimmung von Entfernungen exakte Zeitunterscheidungen nötig sind. Die Echoortung […]

Die Lokalisation der Richtung (Hörereignisrichtung) wird durch räumliches Hören ermittelt, ohne dabei Schallwellen auszusenden. Das Vorgehen hierbei unterscheidet sich von Tiergruppe zu Tiergruppe. Dagegen erfordert Echoortung eine sehr schnelle Erregungsleitung im Nervensystem, da ein echoortendes Tier in kurzer Zeit zahlreiche Signale verarbeiten muss und zur genauen Bestimmung von Entfernungen exakte Zeitunterscheidungen nötig sind. Die Echoortung […]

ECHOORTUNG • 30. November 2016 • 21:21

Addas “Bauern früh stück” Innovative Expertise ausgestellte EXPONATE BAUERN FRÜHSTÜCK heutzutage Uraufführung in MINNASHÖH proudly presented by mylady Adda von Klitzing …das wusste HIER jedermann und jedes frollein,…”in DIR steckt ooch so,n Gandhi” Zitate über Adda von Klitzing SIE WAR DER EINZIGE MANN in DER GANZEN PRIGNITZ Nice advice° fügen Sie den alten Schlachtplan (hugenottisches […]

Addas “Bauern früh stück” Innovative Expertise ausgestellte EXPONATE BAUERN FRÜHSTÜCK heutzutage Uraufführung in MINNASHÖH proudly presented by mylady Adda von Klitzing …das wusste HIER jedermann und jedes frollein,…”in DIR steckt ooch so,n Gandhi” Zitate über Adda von Klitzing SIE WAR DER EINZIGE MANN in DER GANZEN PRIGNITZ Nice advice° fügen Sie den alten Schlachtplan (hugenottisches […]

ADDA VON KLITZINGs “leicht und locker, luftig und legér” • 26. November 2016 • 16:59

STERN Von user:Mjchael – made by me (Flash), CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1409231 ION Die Internationale Astronomische Union (kurz IAU; französisch Union astronomique internationale, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris. Ihr Ziel ist die Förderung der Astronomie durch internationale Zusammenarbeit. Sie ist neben anderen ähnlichen Organisationen für andere Wissenschaftszweige […]

STERN Von user:Mjchael – made by me (Flash), CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1409231 ION Die Internationale Astronomische Union (kurz IAU; französisch Union astronomique internationale, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris. Ihr Ziel ist die Förderung der Astronomie durch internationale Zusammenarbeit. Sie ist neben anderen ähnlichen Organisationen für andere Wissenschaftszweige […]

STAR • 21. November 2016 • 17:02

Frau Schmitt ist von Idefix identifiziert und näherte sich dem Mannschafts-geist neuerdings mit einem jauchzenden kläffen. Die Parole der PARADE läutete:…..- ick hab doch soo nee schöööne Stimme.. – na so, watt,..olle Edison His voice was an omnipresent cry in our electronic world. His sharp features, majestic looks, and prancing style a vivid etching on […]

Frau Schmitt ist von Idefix identifiziert und näherte sich dem Mannschafts-geist neuerdings mit einem jauchzenden kläffen. Die Parole der PARADE läutete:…..- ick hab doch soo nee schöööne Stimme.. – na so, watt,..olle Edison His voice was an omnipresent cry in our electronic world. His sharp features, majestic looks, and prancing style a vivid etching on […]

BOB MARLEY • 5. November 2016 • 21:11

Das Verbreitungsgebiet der Ringelnatter umfasst fast den gesamten europäischen Kontinent; in Asien reicht es bis ins südliche Sibirien und den Mittleren Osten, in Nordwest-Afrika existieren reliktartige Vorkommen. In Europa fehlt die Ringelnatter nur auf einigen Inseln und in Irland. In den Alpen ist sie bis auf 2000 m, gelegentlich auch höher, zu finden. Der Nordrand […]

Das Verbreitungsgebiet der Ringelnatter umfasst fast den gesamten europäischen Kontinent; in Asien reicht es bis ins südliche Sibirien und den Mittleren Osten, in Nordwest-Afrika existieren reliktartige Vorkommen. In Europa fehlt die Ringelnatter nur auf einigen Inseln und in Irland. In den Alpen ist sie bis auf 2000 m, gelegentlich auch höher, zu finden. Der Nordrand […]

SNOK • 2. November 2016 • 19:44

Jack Klugman und Tony Randall in MÄNNER-WIRTSCHAFT Ein seltsames Paar Ralle Ranzig hatte die Schnauze gestrichen voll, von der Randale. die Menschen und deren besserverdienenden Geschlechter-kriege waren ihm schnurzegal. Es war nun die Zeit gekommen den Krieg im äußersten auf,s innerlichste Wehwechen ein-zu-nehmen. Die Schutz-patrouille des Organisierten Verbrechens dem 11.9 als ZeroZeroDesign den überfälligen Sklaven […]

Jack Klugman und Tony Randall in MÄNNER-WIRTSCHAFT Ein seltsames Paar Ralle Ranzig hatte die Schnauze gestrichen voll, von der Randale. die Menschen und deren besserverdienenden Geschlechter-kriege waren ihm schnurzegal. Es war nun die Zeit gekommen den Krieg im äußersten auf,s innerlichste Wehwechen ein-zu-nehmen. Die Schutz-patrouille des Organisierten Verbrechens dem 11.9 als ZeroZeroDesign den überfälligen Sklaven […]

Quincy “alter-native” Prolog • 6. Oktober 2016 • 17:43

Visitors between Times (playing the Holocaust) by weiserarts Eine im Inneren des Berliner Holocaustmahnmals fest installierte Kamera mit starrer Blickrichtung entlang eines der Gassen des Mahnmahls beobachtet an einem Tag im Herbst 2011 das, was sich dort zufällig abspielt. Moderne Menschen huschen durchs Bild oder trödeln auf die Kamera zu. Jugendliche spielen Verstecken. Eltern laufen […]

Visitors between Times (playing the Holocaust) by weiserarts Eine im Inneren des Berliner Holocaustmahnmals fest installierte Kamera mit starrer Blickrichtung entlang eines der Gassen des Mahnmahls beobachtet an einem Tag im Herbst 2011 das, was sich dort zufällig abspielt. Moderne Menschen huschen durchs Bild oder trödeln auf die Kamera zu. Jugendliche spielen Verstecken. Eltern laufen […]

Wolfgang NEUSS ATTACKS…by ANDREAS WEISER • 3. Oktober 2016 • 22:58

ZEITDIEBSTAHL. DAS STIMMT abba HAAR-GENAU…datt iss zeitdiebstahl Carla Bruni ANDERS sowie KidPauls “It is a Jungle OUT THERE”… HARTZ VIERER KANU & KAJAK Heerstrasse…..Stölpchensee KANU BOOTS-LADEN Hauptrolle: VICTOR&VICTORIA in Nebenrollen u.a 27 Schlacht-pferde zogen um die Erde, singing.. ZEITDIEBSTAHL Ergebnis: Manche Dinge kann man eben nicht am Computer herausfinden, sondern man muss höchstpersönlich seinen Arsch […]

ZEITDIEBSTAHL. DAS STIMMT abba HAAR-GENAU…datt iss zeitdiebstahl Carla Bruni ANDERS sowie KidPauls “It is a Jungle OUT THERE”… HARTZ VIERER KANU & KAJAK Heerstrasse…..Stölpchensee KANU BOOTS-LADEN Hauptrolle: VICTOR&VICTORIA in Nebenrollen u.a 27 Schlacht-pferde zogen um die Erde, singing.. ZEITDIEBSTAHL Ergebnis: Manche Dinge kann man eben nicht am Computer herausfinden, sondern man muss höchstpersönlich seinen Arsch […]

ZEIT DEEP /DIB/DIEB & Stahl = P.P.ZAHL • 30. September 2016 • 13:13

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08