Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Rock and Roll

1988 schrieb Thomas Kapielski zum zehnjährigen Bestehen der Disco für die TAZ einen Artikel, in der er sie als “gaskammervoll” bezeichnete. Dies führte zu einem Leserbrief von Pieke Biermann, woraufhin der damalige TAZ-Magazinredakteur Arno Widmann laut einem am 11. Februar 2010 von Kapielskis Freund Helmut Höge veröffentlichten Text zu dem Komplex, eine Art Vollversammlung einberief. […]

1988 schrieb Thomas Kapielski zum zehnjährigen Bestehen der Disco für die TAZ einen Artikel, in der er sie als “gaskammervoll” bezeichnete. Dies führte zu einem Leserbrief von Pieke Biermann, woraufhin der damalige TAZ-Magazinredakteur Arno Widmann laut einem am 11. Februar 2010 von Kapielskis Freund Helmut Höge veröffentlichten Text zu dem Komplex, eine Art Vollversammlung einberief. […]

“gaskammervoll” • 18. August 2018 • 11:48

Moessingers Gipfelkreuz Sie war die Erste, die der Alternativkultur in Berlin ein Heim bot: das Tempodrom. Es wurde zum Skandal und hat die Stadt viel und Irene Moessinger alles gekostet: Vermögen, Karriere und Lebenstraum. Heute entscheidet ein Gericht über sie Der Skandal hat sie schick gemacht. Früher trug Irene Moessinger ihr Haar lang, wild und […]

Moessingers Gipfelkreuz Sie war die Erste, die der Alternativkultur in Berlin ein Heim bot: das Tempodrom. Es wurde zum Skandal und hat die Stadt viel und Irene Moessinger alles gekostet: Vermögen, Karriere und Lebenstraum. Heute entscheidet ein Gericht über sie Der Skandal hat sie schick gemacht. Früher trug Irene Moessinger ihr Haar lang, wild und […]

Moessingers Gipfelkreuz • 17. August 2018 • 19:03

Ich stelle ein… Irene Moessinger (* 14. Oktober 1949) ist eine deutsche Kulturmanagerin und ehemalige Hausbesetzerin, die als Gründerin und langjährige Chefin des Berliner Tempodroms bekannt wurde. Moessinger wurde als Kind von Wilhelm Moessinger (1919–1972) und Margarete Gräfin zu Lynar (* 1919) geboren. Sie verlebte ihre Kindheit in Südspanien auf und ihre Jugend am Bodensee, […]

Ich stelle ein… Irene Moessinger (* 14. Oktober 1949) ist eine deutsche Kulturmanagerin und ehemalige Hausbesetzerin, die als Gründerin und langjährige Chefin des Berliner Tempodroms bekannt wurde. Moessinger wurde als Kind von Wilhelm Moessinger (1919–1972) und Margarete Gräfin zu Lynar (* 1919) geboren. Sie verlebte ihre Kindheit in Südspanien auf und ihre Jugend am Bodensee, […]

Pffff und die ERDE • 17. August 2018 • 18:58

Deutschland ist ein Nationalstaat, in dem die Bürger laut Verfassung über sich selbst herrschen. Die ollen Griechen nannten dieses Konstrukt der Gewaltenteilung eine Demokratie. Doch wer sich im der Land der Deutschen genauer umguckt, der sieht nicht die Vielen herrschen, sondern einige Wenige. Und das nennt man eine lupenreine Oligarchie. Die Demokratie ist eine Regierungsform, […]

Deutschland ist ein Nationalstaat, in dem die Bürger laut Verfassung über sich selbst herrschen. Die ollen Griechen nannten dieses Konstrukt der Gewaltenteilung eine Demokratie. Doch wer sich im der Land der Deutschen genauer umguckt, der sieht nicht die Vielen herrschen, sondern einige Wenige. Und das nennt man eine lupenreine Oligarchie. Die Demokratie ist eine Regierungsform, […]

Die Demokratie frisst ihre Kinder • 11. Juli 2018 • 14:17

Im Rahmen des Studium Generale der Universität Freiburg nahm Matthias Deutschmann im Januar 1979 an einem Workshop von Sammy Drechsel von der Münchner Lach- und Schießgesellschaft teil. Im Herbst 1979 erfolgte die Gründung des Kabaretts „Schmeißfliege“, das seinen Namen einem Diktum des damaligen CDU/CSU Kanzlerkandidaten Franz Josef Strauß verdankt: „Mit Ratten und Schmeißfliegen führt man […]

Im Rahmen des Studium Generale der Universität Freiburg nahm Matthias Deutschmann im Januar 1979 an einem Workshop von Sammy Drechsel von der Münchner Lach- und Schießgesellschaft teil. Im Herbst 1979 erfolgte die Gründung des Kabaretts „Schmeißfliege“, das seinen Namen einem Diktum des damaligen CDU/CSU Kanzlerkandidaten Franz Josef Strauß verdankt: „Mit Ratten und Schmeißfliegen führt man […]

Matthias Deutschmann • 23. Juni 2018 • 19:09

HB Ernte 23 Die Deutsche Pfeife Der Pfeifenbau Clanmothers working Field Dittsche & Wolfgang Neuss…als Wolfgang Neuss CDC und der Hans Vössen Verein..superfly° HAAREN und das Gesetz der Krähe

HB Ernte 23 Die Deutsche Pfeife Der Pfeifenbau Clanmothers working Field Dittsche & Wolfgang Neuss…als Wolfgang Neuss CDC und der Hans Vössen Verein..superfly° HAAREN und das Gesetz der Krähe

Tabak • 17. Mai 2018 • 11:01

eichelhäher federkranz nur blau Nikolaus Dutsch Originalbild kommt später hier rein Vogelfedern Eichelhäher Ellen Machus IM SCHNECKENTEMPO .. mit Teddy Sie lief von Echternach Luxembourg nach ABBENDORF und weiter Nach Berlin; zu Papas Parkplatz bei Wolfgang Müller und seine Nichte bei Boreslaw BARLOG Bei Ulli SCHAMONI Von Pholker – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4528206 […]

eichelhäher federkranz nur blau Nikolaus Dutsch Originalbild kommt später hier rein Vogelfedern Eichelhäher Ellen Machus IM SCHNECKENTEMPO .. mit Teddy Sie lief von Echternach Luxembourg nach ABBENDORF und weiter Nach Berlin; zu Papas Parkplatz bei Wolfgang Müller und seine Nichte bei Boreslaw BARLOG Bei Ulli SCHAMONI Von Pholker – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4528206 […]

Eichelhäher • 17. Mai 2018 • 4:13

Die Entwicklung des Gauloises-Tabaks Lange Zeit waren Gauloises für ihren dunklen, starken Tabak bekannt. Zudem wurde die Stärke des Rauchs durch das Maispapier, mit dem die Zigaretten gedreht waren, nochmals intensiviert. So wurden Gauloises gelegentlich als „unrauchbar“ bezeichnet. Die Maispapiervariante hatte außerdem die Eigenschaft, dass die Zigarette ausging, wenn nicht regelmäßig an ihr gezogen wurde. […]

Die Entwicklung des Gauloises-Tabaks Lange Zeit waren Gauloises für ihren dunklen, starken Tabak bekannt. Zudem wurde die Stärke des Rauchs durch das Maispapier, mit dem die Zigaretten gedreht waren, nochmals intensiviert. So wurden Gauloises gelegentlich als „unrauchbar“ bezeichnet. Die Maispapiervariante hatte außerdem die Eigenschaft, dass die Zigarette ausging, wenn nicht regelmäßig an ihr gezogen wurde. […]

Flügelhelm • 17. Mai 2018 • 3:15

This is funny…das mach froh für hasch-händler aller regionen 11:11 für die die das karten-legen frönen norbert kaase Published on Mar 5, 2018 0:00 Kai Sichtermann 3:19 Funky K. Götzner 17:43 Misha Schoeneberg Interviewer: Günter Scheding, Kamera und Bearbeitung: Norbert Kaase. www.kaase-film.de

This is funny…das mach froh für hasch-händler aller regionen 11:11 für die die das karten-legen frönen norbert kaase Published on Mar 5, 2018 0:00 Kai Sichtermann 3:19 Funky K. Götzner 17:43 Misha Schoeneberg Interviewer: Günter Scheding, Kamera und Bearbeitung: Norbert Kaase. www.kaase-film.de

FUNKY K. GÖTZNER • 23. April 2018 • 10:07

Gabelschwanzseekühe sind an den Küsten des Indischen Ozeans und des Roten Meeres sowie des Westpazifiks verbreitet. Fossile der Vorfahren der Gabelschwanzseekühe sind zahlreich und reichen bis ins Eozän (vor etwa 50 Millionen Jahren) zurück. Früher waren zahlreiche Gattungen von Gabelschwanzseekühen nahezu weltweit verbreitet. Von Lord Mountbatten – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47613064

Gabelschwanzseekühe sind an den Küsten des Indischen Ozeans und des Roten Meeres sowie des Westpazifiks verbreitet. Fossile der Vorfahren der Gabelschwanzseekühe sind zahlreich und reichen bis ins Eozän (vor etwa 50 Millionen Jahren) zurück. Früher waren zahlreiche Gattungen von Gabelschwanzseekühen nahezu weltweit verbreitet. Von Lord Mountbatten – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47613064

TOP SECRET • 22. April 2018 • 12:49

%d Bloggern gefällt das: