Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

20. Februar 2014

„Der Enzensberger hat etwas über den Wald gemacht – im Stern, ich muß lachen, muß das nochmal kurz erwähnen, die schönen Bilder und die Literatur – ist ja klar, daß der Wald spricht, raunt, und daß die Deutschen von Eichendorf her den raunenden Wald gehört haben. Und nicht nur die Deutschen, in jedem Land gibt […]

„Der Enzensberger hat etwas über den Wald gemacht – im Stern, ich muß lachen, muß das nochmal kurz erwähnen, die schönen Bilder und die Literatur – ist ja klar, daß der Wald spricht, raunt, und daß die Deutschen von Eichendorf her den raunenden Wald gehört haben. Und nicht nur die Deutschen, in jedem Land gibt […]

rauschen im walde • 20. Februar 2014 • 22:27

00 = nullnull-reiniger 00 = zerozero Steffen Geyer und Miss Marple 1963 bringen zusammen die Intuition der Inition dieser 2 Übung: Achtsamkeit Carlos Castaneda

00 = nullnull-reiniger 00 = zerozero Steffen Geyer und Miss Marple 1963 bringen zusammen die Intuition der Inition dieser 2 Übung: Achtsamkeit Carlos Castaneda

O-Ton: ONE Voice • 8. Februar 2014 • 13:42

Wisdom Keepers …aus der Plattensammlung meiner Eltern Ella in Berlin Let,s swing Let,s juice the duty of the Chorus Line. Finally we got Show time This is a back slash home. Aerosmith & Run DMC Chevy Chase & Paul Simon

Wisdom Keepers …aus der Plattensammlung meiner Eltern Ella in Berlin Let,s swing Let,s juice the duty of the Chorus Line. Finally we got Show time This is a back slash home. Aerosmith & Run DMC Chevy Chase & Paul Simon

How High the Moon • 8. Februar 2014 • 11:53

5. April 1999 Der Kongreß tanzt im Geist von Wolfgang Neuss Wenn die Universität Bremen zum Symposium “Cannabis-Politik, Strafrecht und Verfassung” ruft, lockt dies nicht nur Experten aus aller Damen Länder, sondern auch die Vertreter vom HANFBLATT an. Richten wir doch einmal unsere Aufmerksamkeit auf die (ganz subjektiven, versteht sich) Impressionen der Beobachter. mehr lesen

5. April 1999 Der Kongreß tanzt im Geist von Wolfgang Neuss Wenn die Universität Bremen zum Symposium “Cannabis-Politik, Strafrecht und Verfassung” ruft, lockt dies nicht nur Experten aus aller Damen Länder, sondern auch die Vertreter vom HANFBLATT an. Richten wir doch einmal unsere Aufmerksamkeit auf die (ganz subjektiven, versteht sich) Impressionen der Beobachter. mehr lesen

Der Kongreß tanzt • 8. Februar 2014 • 0:44

Lob des Eigensinns Wolfgang Neuss Heiliger Neuss, bitte für uns Kabarettisten, Kolumnisten, Feuilletonisten, Pointillisten, jetzt und in der Stunde unseres letzten Bonmots von Harald Martenstein DIE ZEIT Nº 47/2009Aktualisiert 12. November 2009 13:52 Uhr 1 Kommentar Neuss war witzig, Neuss war böse, manchmal war Neuss sogar brillant. Aber er war keiner von den scharfen Hunden, […]

Lob des Eigensinns Wolfgang Neuss Heiliger Neuss, bitte für uns Kabarettisten, Kolumnisten, Feuilletonisten, Pointillisten, jetzt und in der Stunde unseres letzten Bonmots von Harald Martenstein DIE ZEIT Nº 47/2009Aktualisiert 12. November 2009 13:52 Uhr 1 Kommentar Neuss war witzig, Neuss war böse, manchmal war Neuss sogar brillant. Aber er war keiner von den scharfen Hunden, […]

Lob des Eigensinns Wolfgang Neuss • 8. Februar 2014 • 0:30

Kampfschrei eines Frosches Um seine Feinde einzuschüchtern lässt er seinen Kampfschrei enthüllen. Das merkwürdige Tier mit dem noch merkwürdigeren Ruf…

Kampfschrei eines Frosches Um seine Feinde einzuschüchtern lässt er seinen Kampfschrei enthüllen. Das merkwürdige Tier mit dem noch merkwürdigeren Ruf…

Battle cry of a frog • 7. Februar 2014 • 15:36

Und warum fürchten wir ein Wort, dass rückwärts gelesen ´Regen´ ergibt? dAVE dAVIS Deutschland braucht eine Regierungsfähige Demokratie. Politisches Kabarett braucht eine Runderneuerung… dAVE dAVIS & Richard Rogler bei Stratmanns “Ich grüsse die Damen-Dealer vom Stuttgarter Platz in Berlin. Vor Allem grüsse ich die Damen von den Dealern.” An Alle Störsender Kiffer Piraten Attention please….who […]

Und warum fürchten wir ein Wort, dass rückwärts gelesen ´Regen´ ergibt? dAVE dAVIS Deutschland braucht eine Regierungsfähige Demokratie. Politisches Kabarett braucht eine Runderneuerung… dAVE dAVIS & Richard Rogler bei Stratmanns “Ich grüsse die Damen-Dealer vom Stuttgarter Platz in Berlin. Vor Allem grüsse ich die Damen von den Dealern.” An Alle Störsender Kiffer Piraten Attention please….who […]

dAVE dAVIS • 7. Februar 2014 • 12:19

Typisch Wolfgang. Hier ein Klassiker. Gut geschossenes Foto von Ellen Machus. …wird nachgeliefert…sobald der scanner wieder fit ist… A family Affair Rechts neben Wolfgang, mit roter Hologramm-klebefolie eingerahmt, seine Mutter Elisabeth Neuss, geb. Gebauer Ingvar Wixell als Rigoletto auf der rechten Schulter von Wolfgang. Eine Oper von Verdi.

Typisch Wolfgang. Hier ein Klassiker. Gut geschossenes Foto von Ellen Machus. …wird nachgeliefert…sobald der scanner wieder fit ist… A family Affair Rechts neben Wolfgang, mit roter Hologramm-klebefolie eingerahmt, seine Mutter Elisabeth Neuss, geb. Gebauer Ingvar Wixell als Rigoletto auf der rechten Schulter von Wolfgang. Eine Oper von Verdi.

Rigel-Otto • 4. Februar 2014 • 20:00

Nachdem ich 2001 Gesetzes-hüter der Babelsberger Kakteenfreunde e.V getauscht hatte… und ne Einladung zum Botanischen Garten in der Tasche hatte…. ging ich zu meinem Parkplatz in der Brüsseler Strasse in Wedding. Ich hatte ja wieder Mal Glück beim Parken. Anti-Kriegs-Museum anti-kriegs-museum.de

Nachdem ich 2001 Gesetzes-hüter der Babelsberger Kakteenfreunde e.V getauscht hatte… und ne Einladung zum Botanischen Garten in der Tasche hatte…. ging ich zu meinem Parkplatz in der Brüsseler Strasse in Wedding. Ich hatte ja wieder Mal Glück beim Parken. Anti-Kriegs-Museum anti-kriegs-museum.de

Anti-Kriegs-Museum • 4. Februar 2014 • 13:52

Bon Jour Mesdames et Messieurs Den ersten Teil den kennen wir ja…ist das nun positiv oder negativ????? Kellerkinder 2 enttarnen wir gemeinsam Natascha Kampusch rettete mich… und meine Lieblings-Merkel. Mein kleines Ferkel. Matse Richling….herrausragend uff,m I-Punkt.

Bon Jour Mesdames et Messieurs Den ersten Teil den kennen wir ja…ist das nun positiv oder negativ????? Kellerkinder 2 enttarnen wir gemeinsam Natascha Kampusch rettete mich… und meine Lieblings-Merkel. Mein kleines Ferkel. Matse Richling….herrausragend uff,m I-Punkt.

Kellerkinder 2 • 2. Februar 2014 • 14:24

%d Bloggern gefällt das: