Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

29. September 2015

Caricatura Museum Der Karikaturist Gerhard Seyfried Interview anhören.. WESTBERLIN SCHLAUBÜHNE

Caricatura Museum Der Karikaturist Gerhard Seyfried Interview anhören.. WESTBERLIN SCHLAUBÜHNE

LORIOT DER LINKEN – WESTBERLIN -Die SCHLAUBÜHNE • 29. September 2015 • 14:41

MR. Traumschiff und Studienkollegin Wilma Wimmer sinnieren gemeinsam über Das Wirtshaus an der Rehwiese.

MR. Traumschiff und Studienkollegin Wilma Wimmer sinnieren gemeinsam über Das Wirtshaus an der Rehwiese.

“Ricci am Lehniner Platz – immer dieselbe Route.” • 29. September 2015 • 14:30

die langsame Verbreitung von Wissen von denen, die es besitzen, zu denen, die es nicht besitzen. So bieten wir Wissen an und die Möglichkeit, dort Frieden zu erschaffen, wo Krieg ist. Du hast auch den letzten Tropfen Sklavenblut aus Deinem Hirn, Körper und Deiner Seele herausgequetscht, wissend, daß, wenn du es nicht getan hättest, nicht […]

die langsame Verbreitung von Wissen von denen, die es besitzen, zu denen, die es nicht besitzen. So bieten wir Wissen an und die Möglichkeit, dort Frieden zu erschaffen, wo Krieg ist. Du hast auch den letzten Tropfen Sklavenblut aus Deinem Hirn, Körper und Deiner Seele herausgequetscht, wissend, daß, wenn du es nicht getan hättest, nicht […]

VATERLAND – RBB – NPD • 27. September 2015 • 0:08

Nachrufe auf Volker Kühn Es kommt nichts weg Der Regisseur, Kabarettist und literarische Archäologe arbeitete mit Wolfgang Neuss und Lore Lorentz. Jetzt ist er, 81-jährig, gestorben. Abschiedsgedanken zum Tod des Kabarett Historikers und Autors Volker Kühn: In den frühen 80er Jahren wurde ich als freier Schreiber für die taz von der dort tätigen Reneé Zucker […]

Nachrufe auf Volker Kühn Es kommt nichts weg Der Regisseur, Kabarettist und literarische Archäologe arbeitete mit Wolfgang Neuss und Lore Lorentz. Jetzt ist er, 81-jährig, gestorben. Abschiedsgedanken zum Tod des Kabarett Historikers und Autors Volker Kühn: In den frühen 80er Jahren wurde ich als freier Schreiber für die taz von der dort tätigen Reneé Zucker […]

Es kommt nichts weg.. • 26. September 2015 • 0:08

Ab den 2 Oktober 2015 findet in der Schaubühne eine Uraufführings-kettenreaktion statt. Es geht um West Berlin und die Wolfgang Neuss Wand-Tapete ist erwünscht. Nach dem Tod von Wolfgang fragte Günni mich ob ich nicht einen Tag später wiederkommen könnte. Und so entstand eine Günther Thews Doku “Die Welt als Tapete” mit Volker Kühn, Mathias […]

Ab den 2 Oktober 2015 findet in der Schaubühne eine Uraufführings-kettenreaktion statt. Es geht um West Berlin und die Wolfgang Neuss Wand-Tapete ist erwünscht. Nach dem Tod von Wolfgang fragte Günni mich ob ich nicht einen Tag später wiederkommen könnte. Und so entstand eine Günther Thews Doku “Die Welt als Tapete” mit Volker Kühn, Mathias […]

DIE PROVOKATEUSE und das Ricci am Lehniner Platz – immer dieselbe Route.” • 25. September 2015 • 13:53

Ein Bajazzo..ihr Grünschnäbel..den Finger in die Wunde legen… und nicht vergessen.. In einem Flüchtlings-strom zu schwimmen und diese Schwingungen einzusingen und auszuatmen dazu rauchen wir einen auf = deshalb heben wir das Glas Die Liebe.. ist der Endzweck der Weltgeschichte und das Amen des Universums..

Ein Bajazzo..ihr Grünschnäbel..den Finger in die Wunde legen… und nicht vergessen.. In einem Flüchtlings-strom zu schwimmen und diese Schwingungen einzusingen und auszuatmen dazu rauchen wir einen auf = deshalb heben wir das Glas Die Liebe.. ist der Endzweck der Weltgeschichte und das Amen des Universums..

Karneval der Katholiken • 25. September 2015 • 12:20

Volker Kühn (Quelle: dpa) Im Alter von 81 Jahren – Kabarett-Autor und Regisseur Volker Kühn gestorben Für das Kabarett der Nachkriegszeit lieferte Volker Kühn Texte, für das Fernsehen drehte er Dokumentationen zur Satire-Geschichte. Er arbeitete für und mit Wolfang Neuss und Dieter Hildebrandt, seine Werke wurden am Deutschen Theater oder in den Wühlmäusen aufgeführt. Bekannt […]

Volker Kühn (Quelle: dpa) Im Alter von 81 Jahren – Kabarett-Autor und Regisseur Volker Kühn gestorben Für das Kabarett der Nachkriegszeit lieferte Volker Kühn Texte, für das Fernsehen drehte er Dokumentationen zur Satire-Geschichte. Er arbeitete für und mit Wolfang Neuss und Dieter Hildebrandt, seine Werke wurden am Deutschen Theater oder in den Wühlmäusen aufgeführt. Bekannt […]

Ach Volker – gib 8 • 23. September 2015 • 11:50