Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

12. Mai 2016

Jean Pierre Ponelle “Ich spreche durch die Augen” Akademie der Künste 2002 Bühnenbilder bei SCHWARZWÄLDER KIRSCH Der tiefe Klare aus dem hohen Norden INGVAR WIXELL wurde am 7. Mai 1931 in Luleå (Schweden) geboren; er starb am 8. Oktober 2011 in Malmö Von Philipp v. Studnitz Der schwedische Bariton Ingvar Wixell gehörte rund 30 Jahre […]

Jean Pierre Ponelle “Ich spreche durch die Augen” Akademie der Künste 2002 Bühnenbilder bei SCHWARZWÄLDER KIRSCH Der tiefe Klare aus dem hohen Norden INGVAR WIXELL wurde am 7. Mai 1931 in Luleå (Schweden) geboren; er starb am 8. Oktober 2011 in Malmö Von Philipp v. Studnitz Der schwedische Bariton Ingvar Wixell gehörte rund 30 Jahre […]

JEAN-PIERRE PONELLE • 12. Mai 2016 • 11:26

麻 má -hanf 大麻 dàmá – Hanf , Cannabis, Marijuana Cannabis wird in China ma oder da ma (‘großer’ Hanf) genannt, während die weiblichen Blüten als ma fen (duftender Hanfzweig) und die Samen als ma zi oder huo ma ren bezeichnet werden. Der medizinische Gebrauch von Cannabis ist in der konventionellen chinesischen Medizin nicht üblich, […]

麻 má -hanf 大麻 dàmá – Hanf , Cannabis, Marijuana Cannabis wird in China ma oder da ma (‘großer’ Hanf) genannt, während die weiblichen Blüten als ma fen (duftender Hanfzweig) und die Samen als ma zi oder huo ma ren bezeichnet werden. Der medizinische Gebrauch von Cannabis ist in der konventionellen chinesischen Medizin nicht üblich, […]

大麻 – MÁ °°°°° MA • 11. Mai 2016 • 9:50

Hannes Höttl Poetisches Lachmuskelentertainment. Die meist böshumorigen Miniaturen sind das unheilschwangere Landpartiepicknick unter den literarischen Reiseprovianten. Sortenrein ist das nicht, diese Zusammenrottung verschiedenster Wortcluster. Da stehen Kurzgeschichten neben Gedichten und Songtexte neben Aphorismen. Warum? Weil ‘Roadbook’ die Buch gewordene Multimedia-Literatur-Show von Hannes Höttl ist, nur eben ohne Multimedia und, seien wir ehrlich, die Show fehlt […]

Hannes Höttl Poetisches Lachmuskelentertainment. Die meist böshumorigen Miniaturen sind das unheilschwangere Landpartiepicknick unter den literarischen Reiseprovianten. Sortenrein ist das nicht, diese Zusammenrottung verschiedenster Wortcluster. Da stehen Kurzgeschichten neben Gedichten und Songtexte neben Aphorismen. Warum? Weil ‘Roadbook’ die Buch gewordene Multimedia-Literatur-Show von Hannes Höttl ist, nur eben ohne Multimedia und, seien wir ehrlich, die Show fehlt […]

RoadBook by Hannes Höttl das multiliterarische Talent lässt aufhorchen! • 9. Mai 2016 • 23:45

Für die Medien war es wieder mal ein Paukenschlag. Niemand weiß genau, wie Greenpeace es angestellt hatte, aber am Montag gaben sie bekannt, die bislang geheimen Verhandlungsdokumente zum Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU geleakt zu haben. Insgesamt 240 Seiten wurden nicht nur auf www.ttip-leaks.org online gestellt, nein, direkt vor dem Brandenburger Tor positionierte […]

Für die Medien war es wieder mal ein Paukenschlag. Niemand weiß genau, wie Greenpeace es angestellt hatte, aber am Montag gaben sie bekannt, die bislang geheimen Verhandlungsdokumente zum Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU geleakt zu haben. Insgesamt 240 Seiten wurden nicht nur auf www.ttip-leaks.org online gestellt, nein, direkt vor dem Brandenburger Tor positionierte […]

Highnz im Interview zu den geleakten TTIP-papers • 9. Mai 2016 • 10:12

Fernseh-Tip am 10 Mai “LESCHS KOSMOS” Die Forscher stellen eine hochkonzentrierte Stammlösung mit CBD her. Diese geben sie auf menschliche Tumorzellen. Nach 48 Stunden fügen sie Killerzellen aus dem körpereigenen Immunsystem hinzu. Dann passiert etwas ganz Erstaunliches: Durch den Cannabis-Inhaltsstoff CBD bildet sich auf den Tumorzellen ein bestimmtes Protein. Dieses sorgt nun dafür, dass die […]

Fernseh-Tip am 10 Mai “LESCHS KOSMOS” Die Forscher stellen eine hochkonzentrierte Stammlösung mit CBD her. Diese geben sie auf menschliche Tumorzellen. Nach 48 Stunden fügen sie Killerzellen aus dem körpereigenen Immunsystem hinzu. Dann passiert etwas ganz Erstaunliches: Durch den Cannabis-Inhaltsstoff CBD bildet sich auf den Tumorzellen ein bestimmtes Protein. Dieses sorgt nun dafür, dass die […]

Deutschland ist „high“ • 8. Mai 2016 • 2:27

Drehen Sie Ihre Joints beim Dreh selbst? Nein, die werden von der Requisite gedreht, die machen das ganz schön, das sieht immer gut aus. Meistens brauche ich so fünf oder sechs Stück – aber da ist natürlich nichts drin, also zumindest kein Hasch. Trotzdem: hervorragende Arbeit. Lüneburg. Claus Dieter Clausnitzer, Darsteller des keinem Joint abgeneigten […]

Drehen Sie Ihre Joints beim Dreh selbst? Nein, die werden von der Requisite gedreht, die machen das ganz schön, das sieht immer gut aus. Meistens brauche ich so fünf oder sechs Stück – aber da ist natürlich nichts drin, also zumindest kein Hasch. Trotzdem: hervorragende Arbeit. Lüneburg. Claus Dieter Clausnitzer, Darsteller des keinem Joint abgeneigten […]

LORIOT – DIE APO-THEKE° Soul-worker,s shift • 8. Mai 2016 • 1:19

“It is sad to grow old, but nice to ripen.” – Brigitte Bardot – well yeah, when you do it like THAT… Die doitsche Brigitte BAR-DOT.com faselte wieder von innen heraus….1 BARDO mannimannimanni…money,money,money…$$ hanni hanni…honey,honey -ping-back von Felix Hock zu Johanna König Second Round-up 11::11::11 / 2.BARDO…. Das britische Pfund. £ und weil sie den […]

“It is sad to grow old, but nice to ripen.” – Brigitte Bardot – well yeah, when you do it like THAT… Die doitsche Brigitte BAR-DOT.com faselte wieder von innen heraus….1 BARDO mannimannimanni…money,money,money…$$ hanni hanni…honey,honey -ping-back von Felix Hock zu Johanna König Second Round-up 11::11::11 / 2.BARDO…. Das britische Pfund. £ und weil sie den […]

TELLUS TRIBES • 7. Mai 2016 • 20:10

Peter Pallat wurde am 21. September 1901 in Halensee geboren und wohnte mit seinen Eltern in einer Villa in Berlin-Wannsee. Sein Vater, der preußische Ministerialbeamte und Reformpädagoge Ludwig Pallat, und dessen Frau Annemarie, Schwester des Dichters Otto Erich Hartleben, förderten in ihrer Familie das freie Denken und pflegten eine kreative Atmosphäre. Sie ließen ihren vier […]

Peter Pallat wurde am 21. September 1901 in Halensee geboren und wohnte mit seinen Eltern in einer Villa in Berlin-Wannsee. Sein Vater, der preußische Ministerialbeamte und Reformpädagoge Ludwig Pallat, und dessen Frau Annemarie, Schwester des Dichters Otto Erich Hartleben, förderten in ihrer Familie das freie Denken und pflegten eine kreative Atmosphäre. Sie ließen ihren vier […]

DAS SPIEL als SOZIALE TÄTIGKEIT • 6. Mai 2016 • 6:17

www.broeckers.com/archiv/world-psychedelic-forum-basel Question Authority – Think For Yourself Question Authority – Think For Yourself

www.broeckers.com/archiv/world-psychedelic-forum-basel Question Authority – Think For Yourself Question Authority – Think For Yourself

Question Authority – Think For Yourself % Question Authority – Think For Yourself • 6. Mai 2016 • 2:09

Think different

Think different

Think different • 6. Mai 2016 • 0:36

%d Bloggern gefällt das: