Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

31. Januar 2021

Nachruf auf Christiane Kriester (* am 16. Juli 1936) Als junge Frau und auch noch lange danach ähnelte sie der Schauspielerin Anna Magnani. Das schwarze Haar ungebändigt, um die Augen tiefe Schatten, in den fein geschnittenen Zügen nistete ein alter Schmerz.   Auch Christiane Kriester war einmal Schauspielerin. Vieles davon ist ihr geblieben, die Lust […]

Nachruf auf Christiane Kriester (* am 16. Juli 1936) Als junge Frau und auch noch lange danach ähnelte sie der Schauspielerin Anna Magnani. Das schwarze Haar ungebändigt, um die Augen tiefe Schatten, in den fein geschnittenen Zügen nistete ein alter Schmerz.   Auch Christiane Kriester war einmal Schauspielerin. Vieles davon ist ihr geblieben, die Lust […]

MEDITATION BERLIN • 31. Januar 2021 • 23:51

Fem Snabba 1987 Under 80-talet fanns det ett band som, dolda bakom ett mystiskt namn, spelade vacker musik med naturromantiska texter. De hette Fem Snabba och spelade in skivor och gjorde konserter främst under den senare delen av decenniet. Vi har talat med Torsten, Sophie och Gilbert och bett dem redogöra för Fem Snabbas historia: […]

Fem Snabba 1987 Under 80-talet fanns det ett band som, dolda bakom ett mystiskt namn, spelade vacker musik med naturromantiska texter. De hette Fem Snabba och spelade in skivor och gjorde konserter främst under den senare delen av decenniet. Vi har talat med Torsten, Sophie och Gilbert och bett dem redogöra för Fem Snabbas historia: […]

FEM SNABBA • 31. Januar 2021 • 19:40

Vor dem Film war das Hörspiel.   Wir Kellerkinder 1960 (mit Wolfgang Neuss, Jo Herbst, Wolfgang Gruner, Karin Baal, Ingrid van Bergen, Achim Strietzel, Rolf Ulrich, Willi Rose, Hilde. “DER Glasnost-Film” (Wolfgang Neuss) IDEAL… Stolz waren sie, aus der Szene-Stadt in Deutschland zu kommen, in der die Uhren ganz anders tickten als im konservativen Westen […]

Vor dem Film war das Hörspiel.   Wir Kellerkinder 1960 (mit Wolfgang Neuss, Jo Herbst, Wolfgang Gruner, Karin Baal, Ingrid van Bergen, Achim Strietzel, Rolf Ulrich, Willi Rose, Hilde. “DER Glasnost-Film” (Wolfgang Neuss) IDEAL… Stolz waren sie, aus der Szene-Stadt in Deutschland zu kommen, in der die Uhren ganz anders tickten als im konservativen Westen […]

WIR KELLERKINDER 1960 • 31. Januar 2021 • 14:24

  Luisen-stein (c) jnw Prinzessin Luise von Preußen, VA (* 3. Dezember 1838 in Berlin; † 23. April 1923 in Baden-Baden, vollständiger Name Prinzessin Luise Marie Elisabeth von Preußen) war ein Mitglied des Hauses Hohenzollern und durch Heirat Großherzogin von Baden. Prinzessin Luise war die einzige Tochter von Prinz Wilhelm von Preußen, dem späteren Deutschen […]

  Luisen-stein (c) jnw Prinzessin Luise von Preußen, VA (* 3. Dezember 1838 in Berlin; † 23. April 1923 in Baden-Baden, vollständiger Name Prinzessin Luise Marie Elisabeth von Preußen) war ein Mitglied des Hauses Hohenzollern und durch Heirat Großherzogin von Baden. Prinzessin Luise war die einzige Tochter von Prinz Wilhelm von Preußen, dem späteren Deutschen […]

LUISE • 31. Januar 2021 • 1:38

  Serenade für Angsthasen – Ein kabarettistisches Stück für Neuss und eine Geige (1967) 00:00: Fideln für Europa06:58: Damals im Café Vaterland09:04: Die Schicksals-Serenade16:58: Geigen für den Endsieg27:58: Vom Zug der Zeit33:32: Musik für Staatsbürger in Uniform

  Serenade für Angsthasen – Ein kabarettistisches Stück für Neuss und eine Geige (1967) 00:00: Fideln für Europa06:58: Damals im Café Vaterland09:04: Die Schicksals-Serenade16:58: Geigen für den Endsieg27:58: Vom Zug der Zeit33:32: Musik für Staatsbürger in Uniform

SERENADE FÜR ANGSHASEN 1967 • 31. Januar 2021 • 1:08

Wir sind unbewusst ständig damit beschäftigt, unser Innerstes zu begrenzen. Wir haben uns Fesseln angelegt, und gaukeln uns vor, nur unter bestimmten Bedingungen lieben zu können. Um unsere Liebe nicht zu fühlen, braucht es ein ständiges Nein.  Das Gegenteil jedoch ist der Fall: Hören wir damit auf, werden wir wieder grenzenlos, wie wir es als […]

Wir sind unbewusst ständig damit beschäftigt, unser Innerstes zu begrenzen. Wir haben uns Fesseln angelegt, und gaukeln uns vor, nur unter bestimmten Bedingungen lieben zu können. Um unsere Liebe nicht zu fühlen, braucht es ein ständiges Nein.  Das Gegenteil jedoch ist der Fall: Hören wir damit auf, werden wir wieder grenzenlos, wie wir es als […]

LOVELY LIFETIME • 26. Januar 2021 • 4:08

Ihre Experimente führten ihnen immer klarer vor Augen, dass einige grundlegende Eigenschaften der Welt der Atome sich weder in unsere Alltagsvorstellungen noch in das bewährte Begriffssystem der abendländischen Philosophie einordnen lassen: Superposition:Quantenobjekte können sich in einer Überlagerung von verschiedenen, sich klassisch ausschließender Zuständen befinden. Sie können sich beispielsweise zeitlich parallel entlang unterschiedlicher Pfade bewegen, also […]

Ihre Experimente führten ihnen immer klarer vor Augen, dass einige grundlegende Eigenschaften der Welt der Atome sich weder in unsere Alltagsvorstellungen noch in das bewährte Begriffssystem der abendländischen Philosophie einordnen lassen: Superposition:Quantenobjekte können sich in einer Überlagerung von verschiedenen, sich klassisch ausschließender Zuständen befinden. Sie können sich beispielsweise zeitlich parallel entlang unterschiedlicher Pfade bewegen, also […]

Große Macht • 25. Januar 2021 • 16:42

  Langfassung (1964)

  Langfassung (1964)

DAS JÜNGSTE GERÜCHT 1964 • 14. Januar 2021 • 15:25

Helge Skoog was born on August 6, 1938 in Borås, Västra Götalands län, Sweden. He is an actor and writer, known for T. Sventon och fallet Isabella (1991), Bröderna Mozart (1986) and T. Sventon praktiserande privatdetektiv (1989). He has been married to Ulla-Carin Giertz since 1987. They have one child. He was previously married to […]

Helge Skoog was born on August 6, 1938 in Borås, Västra Götalands län, Sweden. He is an actor and writer, known for T. Sventon och fallet Isabella (1991), Bröderna Mozart (1986) and T. Sventon praktiserande privatdetektiv (1989). He has been married to Ulla-Carin Giertz since 1987. They have one child. He was previously married to […]

HELGE SKOOG • 14. Januar 2021 • 1:02

    Joan Baez beim Ostermarsch 10 April 1966 in Begleitung von Egon Becker (links) und Wolfgang Neuss (rechts)  Quelle: Archiv des Hamburger Instituts für Sozialforschung/Manfred A. Tripp Ute Erb Unter den Sinnen wird dem Ajna Chakra das “Denken” zugeordnet. Denken ist zwar eigentlich kein Sinn, aber es steuert, kombiniert und wertet alle Sinnesinformationen aus. […]

    Joan Baez beim Ostermarsch 10 April 1966 in Begleitung von Egon Becker (links) und Wolfgang Neuss (rechts)  Quelle: Archiv des Hamburger Instituts für Sozialforschung/Manfred A. Tripp Ute Erb Unter den Sinnen wird dem Ajna Chakra das “Denken” zugeordnet. Denken ist zwar eigentlich kein Sinn, aber es steuert, kombiniert und wertet alle Sinnesinformationen aus. […]

UTE ERB • 13. Januar 2021 • 19:10

%d Bloggern gefällt das: