Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

BUNT e.V

U
Uboot

Die Tauchmedizin ist ein Teilgebiet der Arbeitsmedizin und der Sportmedizin und ein zentraler Teil der Tauchausbildung. Sie befasst sich mit der medizinischen Forschung zu Fragen des Tauchens, der Vorbeugung und Behandlung von Tauchunfällen sowie der Tauchtauglichkeit. Dies beinhaltet die Wirkung von Gasen unter erhöhtem Druck auf den menschlichen Körper, die Erkennung und Behandlung von Verletzungen oder Vergiftungen, die sich im Wasser oder beim Ein- oder Ausstieg ereignen, sowie die Zusammenhänge zwischen der gesundheitlichen Verfassung eines Tauchers und seiner Sicherheit. Daneben gibt es eine relevante psychologische Seite der Tauchmedizin. Bei Tauchunfällen können häufig mehrere Traumata gleichzeitig auftreten und sich gegenseitig beeinflussen.

UTAH
Utah (englische Aussprache Zum Anhören bitte klicken! [ˈjuːtɑː]) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Hauptstadt Utahs ist Salt Lake City. Die Abkürzung ist UT, der Beiname des Staates lautet The Beehive State (engl. beehive ‚Bienenkorb‘, ‚Bienenstaat‘, ‚Bienenstock‘). Der Beiname erklärt sich daraus, dass die gründenden Mormonen den Bienenkorb als Symbol des Fleißes zum Symbol des Staates bzw. Territoriums machten. Weitere Staatssymbole sind neben der Möwe als Staatsvogel die Kirsche als Staatsobst, der Allosaurus als Staatsfossil und der Colt M1911 als Staatswaffe. Utah war der erste Bundesstaat, in dem eine Waffe diesen Status bekam.

Der Name Utah leitet sich von dem Indianer-Volk der Ute ab, die neben einigen anderen Völkern bis heute in Utah leben. Nach dem Wunsch der Mormonen sollte der Staat Deseret heißen; dieser religiös begründete Name, der aus dem Buch Mormon stammt, wurde von der amerikanischen Regierung jedoch wegen der Trennung von Kirche und Staat nicht akzeptiert.

USBEKISTAN
Korjo-Saram

Brigitte BarDOt…bernadotte, der bööörnadiener von axel prahl und icke alias babett bunt,..werden schon für jute wetter zeitzeichen zicken-zoll und eintritt nehmen,..wenn ick dann mal deine musik-experimente-schow gemeinschaftlich an der Stadt-zentrale für Penner und andere artisten,..den schlüssel der stadt Schwerin tausch ich dann heimelig mit Lea Rosh…

Rosa Luxemburg Platz

Christoph Schlingensief treuepunkt e.V
Sophie Rois MORDEN IM NORDEN

Pinie
Pinienkerne

Galerie INSELSPINNEN

INSULANER

Ingo Insterburg


Ingo GOIN BLEIBTREU-STRASSEN SCHWEITZER Richtung Nollendorfplatz

YOKO ONO – Jörg Starke Stiftung

TITANIC

APPD
Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: