Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Anatomisches Theater der Tierarzneischule

I knew YOU never wanted to notice this mylady Iman

but now youLOOKthrough


SANDOZ ojeoje santana & Mikes Laden

TucTuc…sorry Panthera & Errol Flynn Sanders…so geht datt nicht.

cause we are caught in these actors prettywomen freaks

bequerels in sächsisch wiar krieschen jau jau zu den grieschen jau jau euer ziegenfick ist immer drin…we need your darling goldie cheet-helm took the goldene citrusfruit wow hooker lady in red ROXANNE. never had a standing ovation again…OJ Simpson

so now what,s app
PINGUIN japanese jokers jo kischon (entfernte verwandte tante von JOKISCH & KISHON. PARDON….dafür kann ich doch nüscht..ihr traumtänzer und traum partner …ihr spassticker funzt der stuuuuhl-GANG häute?!!!!
flutscht es denn ?

pax de deux (FUNK-UHR)
Du hast auch ein Vogel°

lenkt nun nicht ab vom ADENAUER und DEN PLATZ der LUFT-BRÜCKE

oder / neisse

vom letzten chief EDEN & die Bombenstimmung inna PARIS BAR

 

Willewille jaja mein Freier Wille

schwerbeschäftigt in der Orangerie….das hört sich nach einen schlechten fick in calcutta an ? oder düsseldorf ?

Sie Keks.

Anatomisches Theater der Tierarzneischule

Bei Anfragen der öffentlichen Stellungnahme zu inneren oder äusseren macht-spielchen der kollegen glüx-schweinchen in gold und roter folien und klebestreifen zeitalter, mit parkuhr ausweise wird junkie junkfood-erbe zum erpel des vergangenen Jahres als ein zehntel auf-schüttelnder auf-rüttelnder umsatz-steigerung bekömmlich

Die “Fesseln von Versailles” zu sprengen gehörte in den Jahren der Weimarer Republik daher zum Hauptziel deutscher Außenpolitik.

Liebes Leben im ALGERISCHEN Penny Markt in der SCHILLERstrasse,..die Köth und die Kötherine, die Heulsuse und Trine…eine Ballade für Ernst Reuter und seine KUH euter…haben wir gelacht ? NÖ

Die Goldene Viktoria auf der Siegessäule, aufgenommen am Freitag (20.05.2011) in Berlin. Am Freitag wurde die Siegessäule nach rund 15-monatiger Sanierung wieder für Besucher freigegeben. Während der Sanierung bekam die Siegesgöttin eine neue Haut aus hunderten Gold-Blättchen, ebenso die Lorbeerkränze und Kanonenkugeln. Foto: Tobias Kleinschmidt dpa/lbn +++(c) dpa – Bildfunk+++

La Schukran habibi…auch nix witzig beim Tierarzt Theodor Heuss…Pjotr,..da lob ick mir meen Rocky und wackel alleene durch die Krumme Strasse.

So sweet Preacher Man, this one goes to one of Minor

Foundation LEONBERGER Griegstrassen-affaire..

Idealer Ausgangspunkt für die Tour de Fès ist die Ville Nouvelle, zum Beispiel an der Place Mohammed V. Steigen Sie in eines der unzähligen roten Petit Taxis, ohne zu Vergessen, den Preis für die Rundfahrt auszuhandeln. Bestehen Sie darauf, dass der Taxameter eingeschalten wird oder machen Sie einen Fixpreis aus, der 80 MAD für die Rundfahrt nicht übersteigen sollte.

Das ‘Neue Fes’ wurde als Residenzviertel unter den Meriniden-Sultanen angelegt und erstreckt sich südöstlich von Fes el-Bali. Ein Rundgang durch diesen Stadtteil beginnt an der Place des Alaouites, wo sich das neue Tor des seit der merinidischen Zeit auf beachtliche Grösse angewachsenen Palais Royal (Dar el-Makhzen) befindet. Das prächtige Tor wurde 1971 in traditioneller Bauweise gefertigt. Sieben goldene, mit Messing beschlagene Türen sind in einen Rahmen aus Zellij und Stuck gefasst, schräge Dächer aus grünen Ziegeln schützen gegen Regen. Der Palast und die Gärten sind vom Platz aus nicht einsehbar. Wer eine Vorstellung von den gewaltigen Ausmassen der Anlage gewinnen will, kann von hier aus einen Spaziergang zum Borj Nord unternehmen.
Östlich der Place des Alaouites öffnet sich die Mellah, das jüdische Viertel. Auf dem Areal des Cimetière Hébraïque (Jüdischer Friedhof) ist ein kleines jüdisches Museum (Fondation El-Habbanim) untergebracht, das in Begleitung eines Wächters besichtigt werden kann. Biegt man am Eingang zur Mellah rechts in die Grande Rue des Mérinides ein, gelangt man geradewegs ins Zentrum.
Die Architektur der Häuser wirkt sehr modern und unarabisch, viele wurden nach einem Brand 1912 nach westlichem Muster neu errichtet, wobei der Jugendstil sehr stark vertreten ist. In dieser Strasse liegt auch der berühmte Gold-Souk, hier kaufen Fassis aus allen Teilen der Stadt ihren Schmuck ein. Am Ende der Strasse steht an einem kleinen Platz links das Bab Semmarine, ein altes, Anfang des 20. Jh. restauriertes Tor der Meriniden-Stadt. Die hier beginnende Grande Rue de Fes Djedid ist aufgrund der angrenzenden Souks sehr belebt. Auf einem kurzen Spaziergang gelangt man vom Stadttor zur südöstlichen Mauer des Königspalastes.
Nach etwa 50 m erhebt sich die 1357 errichtete Mosquée Lalla Zhar mit Innenhof, Brunnen und Medersa. Eingang und Brunnen befinden sich 2 m unter dem Niveau der Strasse. Das reich verzierte Portal soll der Überlieferung nach aus Andalusien stammen. Zurück in der Grande Rue de Fes Djedid kann man zwei weitere, im 14. Jh. entstandene Moscheen besichtigen, die Djamia el-Hamra (Rote Moschee) und die Djamia el-Beida (Weisse Moschee). Am Ende der Strasse liegt das Bab Dekaken, seit dem Ende des 19. Jh. offizieller Eingang des Palastes. Nördlich davon befindet sich das restaurierte merinidische Tor Bab es-Seba, in früheren Jahrhunderten Ort öffentlicher Hinrichtungen. Unmittelbar dahinter wurde im Mai 1997 der Vieux Mechouar, der alte Empfangshof, als Austragungsort des jährlich in diesem Monat stattfindenden Festivals sakraler Musik eingeweiht. Ein kleines Tor an der Westseite zwischen dem Bab Dekaken und dem Bab es-Seba führt zum Viertel Moulay Abdallah.
Nur ein paar Schritte weiter erreicht man die Grande Mosquée aus dem Jahre 1278. Aus dem 18. Jh. stammt ein weiteres wichtiges Bauwerk von Fes Djedid, Mosquée et Mausolée Moulay Abdallah. Als Erholung nach diesem Rundgang sei ein Spaziergang durch den Jardin Boujeloud empfohlen, der Fes Djedid mit Fes el-Bali verbindet.
Quelle

This one goes out to the Ulli Wildgruber Fans & Ulysses CanDiddle

Fast noch WATT VA,jessen..o gee..moment, ein tiefer ATEM-ZUG Frischen Wind im linken und rechten Nasen-loch,..out.

Tiyatrom – Türkisches Theater
In einem ehemaligen Kinderheim hat das hauptsächlich türkischsprachige Schauspielhaus Tiyatrom seinen Sitz.
PARTEI
DIE PARTEI
Los Bomberos de Monte Cruz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: