Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Die 5-Minutenterrine des Fernsehkabaretts = SCHACH MATT °Deutscher Mannschafts-geist°


Matthias Deutschmann, geboren am 16. September 1958 in Betzdorf, zog 1973 nach Südbaden um und begann 1977 in Freiburg ein Studium. Ab 1979 beschäftigte er sich mehr und mehr mit dem Kabarett und trat zunächst als Mitglied verschiedener Kabarettgruppen auf. 1989 zog er nach Berlin um und begann nun auch Soloprogramme vorzutragen. 1991 kehrte er nach Freiburg zurück. Deutschmanns Markenzeichen ist das Cello, das er in seinem Programm als lyrischen Kontrapunkt zu seinen oft giftigen Pointen einsetzt.

Im Rahmen des Studium Generale der Universität Freiburg nahm Matthias Deutschmann im Januar 1979 an einem Workshop von Sammy Drechsel von der Münchner Lach- und Schießgesellschaft teil. Im Herbst 1979 erfolgte die Gründung des Kabaretts „Schmeißfliege“, das seinen Namen einem Diktum des damaligen CDU/CSU Kanzlerkandidaten Franz Josef Strauß verdankt: „Mit Ratten und Schmeißfliegen führt man keine Prozesse.“ Am 30. April 1980 feierte das neunköpfige Studentenkabarett „Schmeißfliege“ seinen ersten Auftritt im Kolpinghaus Freiburg. Am 12. Dezember 1982 erlebte das Programm Stimmen aus dem Massengrab – Eine Passion im Zeichen des Kreuzes für Chor, Orchester und Soli seine Uraufführung (Musik: Cornelius Schwehr, Textcollage und Texte Matthias Deutschmann). 1983 wurde die „Schmeißfliege“ aufgelöst.


Mattias Deutschmann war als Jugendlicher Kaderspieler des Deutschen Schachbundes.
1977 wurde er Badischer Jugendmeister und spielte von 1977 bis 1988 sowie zweimal in der Saison 1998/99 mit dem SK Freiburg-Zähringen 1887 e.V. in der Schachbundesliga.
Inzwischen spielt er beim SC Ebringen.

Außerdem leiht er seit 1996 dem „sprechenden Schachprogramm“ Fritz seine Stimme. Im Mai 2002 trat er mit einer humorvollen Rede bei dem Festakt zum 125-jährigen Jubiläum des Deutschen Schachbundes in Leipzig auf.
Seine Elo-Zahl beträgt 2165 (Stand: Juli 2014), er wird allerdings bei der FIDE als inaktiv geführt, da er seit der Saison 2006/07 der Oberliga Baden keine gewertete Partie mehr gespielt hat.

Matthias Deutschmann lebt mit seiner Familie in Freiburg im Breisgau.

Baden-Württemberg
Die internationalen Ereignisse überschlagen sich.
Ist es da nicht wunderbar, wie langweilig der Wahlkampf ums Kanzleramt vor sich hindümpelt?

Ein Duell wird zum Duett. CDU und SPD stehen kurz vor der Fusion. Dazu wird es aber nicht kommen. Als zwei Parteien bekommt man einfach mehr Stimmen und Geld.
…hier geht es weiter zu den Deutschmann NEWS°

  • Letztens in Wilmersdorf, Berlin.
    7 Minuten ZDF geschaut.
    Ich habe NOCH NIE einen WAHL-KAMPF gesehen; wo die eine DAME “the Lady in Red” ist und die jüngere Rednerin am Mikrofon denselben ROTEN TON anhat. Es kleidet beide.
    Als weibliches Pendant und dirigierender Partner, entwickele ich die Muße beide umzustylen, da dieses Land mehr verkörpert als es Frau Merkel oder Frau Wagenknecht in ihrer natürlichen Umgebung z.ZT vermitteln.
    Unter Ausschluss der öffentlichen Andersdenkenden – ist ein umstylen kurz vor einer Wahl
    viel zu persönlich.
    Wen würden Sie denn Vertrauen schenken wollen…?
    ich vertraue jedweder Individuelle Position. Hier und Jetzt, an Ort und Stelle.
    Wenn ich, mit meinen individuellen Daseins-vermögen,
    7 Minuten ZDF schaue
    und als Deutsche Wahlberechtigte Frau,..kurz meine Meinung zum Nichtwähler solidarisiere.
    Ich liebe diesen Gabriel.
    Die 4 Jahre braucht der Mann eine Pause von dieser unserer ÖFFENTLICHKEIT…von allen öffentlichen Belangen abgesehen, könnte er die anderen Politicker vorlassen…und eine entspanntere Kultur einleiten. Rein sozial & demokratisch.
    Man popelt nicht im Mund rum wenn eine Kamera einen unter Dauerbeobachtung hat.
    Nach den 4 Jahren Abstinenz von der FRONT können sie locker unser aller Kanzler sein.
    Jetzt brauchen wir einen erholten Sigmar Gabriel
    und
    eine glückliche Ankunft ihres Sohnes.
    Von zu Hause aus,..legen sie sich NEU auf die zukünftige Arbeit fest.
    Da sie sehr flexibel sind.
    Halten Sie die Zügel und die Stellung.

  • Freiburg im Breisgau dürfte nach meiner Überzeugung deutschlandweit die besten klimatischen Bedingungen für relativ guten Outdoor-Cannabis aufweisen.
    Als Sylter, bei dem die Cannabis Outdoor-Anbau-Bedingungen wegen der Nähe zum Nordpol wettertechnisch nahezu NULL sind, weiß ich allerdings nicht, ob ich den Deutschmann nun wegen seines Wohnortes wirklich beneiden soll.

    In meiner Verzweiflung über mein eigenes Unwissen baue ich deshalb statt Outdoor-Cannabis indoor, Schachbretter wie das oben abgebildete, bei dem beide Königinnen ganz offensichtlich das gleiche rote Kleid tragen.

    Dummerweise hatten sich beide Königinnen unabhängig voneinander in das gleiche Modell vom OTTO-Versand verliebt.

    Ähnlich wie ich in die klimatischen Verhältnisse in und um Freiburg im Breisgau.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.