Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Wolfgang Neuss Test öffentlich-rechtliche TV PRODUKTION


Wir bauen Kraftwerke. Wir verbrennen Kohle. Wir bauen Dämme in Flüsse.
Und das alles um Elektrizität herzustellen und um unsere Pflanzen im Indoorgarten zu beleuchten.
Einige der Lichter, meist 600 bis 1000 Watt Natriumdampflampen, brennen 18 Stunden am Tag.
Mit Lüftern, Entfeuchtern und Sicherheitskameras kommt man bei großen Plantagen locker auf eine Stromrechnung von über 3000 Euro im Monat – mehr als die Miete.

Welchen Effekt würde die Legalisierung auf das Anbauen im Haus haben?
Es gibt Wissenschaftler, die darüber nicht spekulieren. Aber viele Pflanzer glauben, dass der Preis für Gras sinken würde.
Durch die hohen Kosten für Elektrizität und Diesel würden einige Pflanzer gezwungen sein, zu biologischeren Methoden des Anbaus zurückzukehren. Die Umweltbelastung durch Outdoorplantagen sind gut dokumentiert, die beim Indooranbau weniger.

Das Problem ist, dass die Produktion verdeckt stattfindet und damit ist sie ineffizient und es entwickelt sich keinerlei Umweltbewusstsein.
Cannabis-Plantagen sind heller als Operationssäle, haben sechsmal so hohe Luftumwälzung als Biotech-Labors und den Stromverbrauch eines Rechenzentrums.
Würde man den Anbau ins Freie verlegen, wäre er nicht energieintensiver als bei anderen Kulturpflanzen:
Erst die Kriminalisierung des Hanfanbaus begünstigt die Energieverschwendung.

Wenn wir also nun von der Annahme ausgehen, dass auch hierzulande 1 Prozent des Stroms für Cannabis-Plantagen genutzt werden, kann durch eine Neuregelung, die den Anbau von potentem Cannabis auf dem Feld ermöglicht, mindestens ein Atomkraftwerk ausgeschaltet werden.

Lese hier den ganzen Artikel mit Quell-hinweisen

Privat veröffentlicht am 5 März 2018
sort of Timing 16.12
Intim = Im Team

Ronald Rochow (mein Mentor)
Ehemann ( Brigitte Rochow Produzentin u.a Praxis Bülowbogen, Drei Damen vom Grill, Kinofilm Martin Luther)
Technischer Leiter der Stachelschweine
RBB Personalchef
geduldiger Liebhaber vieler Themen ( Kabarett, Ägypten, Big Love in Berlin )
die weiter ergänzt werden…

einer der Initiatoren der Wolfgang Neuss Gesellschaft

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Wie Christa Ritter es so schön schreibt: “Das Private ist Politisch”
yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy
Nun kommt der Neuss sogar bei der SPD an.

Es liegt an Gabriels Frau und in ihren Herzens-wunsch wie ihr Kind sich Hier auf Erden materialisiert.
Hauptsache Gesund.

Glücklich wollen WIR SEIN.

Grenzenlos glücklich und überpünktlich ist immer noch KOREA. (NORD/SÜD)
Unser Liebes leben zeigt überdeutlich eigene individuelle Grenzen.

u.a
“Die menschen klauen, lassen sich beklauen”…(fehlinformiert?!!…durch wessen Handschrift wurde von Seiner Heiligkeit der Dalai Lama das KALACHAKRA-TANTRA explizit für Gruppen von Dämonstranten verfasst ? )

man kann nur hoffen das die 68iger und ihre 50 Jahre APO
wissen was sie tun.

Viel Glück.

………..
Alle Schatten werden zu Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: