Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Wasserscheide

Wasserscheide

Eine Wasserscheide – oder genauer: Wasserscheidelinie (im Unterschied zu einem Wasserscheidepunkt) – ist der Grenzverlauf zwischen zwei benachbarten Flusssystemen. Sie entspricht also der Grenze zwischen den Einzugsgebieten des abfließenden Niederschlagswassers von zwei Flüssen. Zu unterscheiden sind oberirdische und unterirdische Wasserscheiden.
Wasserscheide

Die Europäische Hauptwasserscheide, auch Große Europäische Wasserscheide oder Europäische Kontinentalwasserscheide, trennt die Zuläufe zum offenen Atlantik, der Nord– und Ostsee von denen zum Mittelmeer und Schwarzen Meer zwischen Gibraltar und Moskau.

Weitere Hauptwasserscheiden Europas trennen diese beiden hydrographischen Großregionen von den Einzugsgebieten des Kaspischen Meeres und des Polarmeeres
.
Europäische Hauptwasserscheide

Unter dem Wasserscheidepunkt versteht man die Stelle, an der eine Wasserscheide auf eine andere trifft. Am Wasserscheidepunkt grenzen also die Einzugsgebiete für das abfließende Niederschlagswasser mehrerer (in der Regel drei) benachbarter Flusssysteme aneinander.

Christopher Morrison
A picture of the continental divide sign found at Loveland Pass, Colorado, USA.

Naturgemäß sind Wasserscheidepunkte im Allgemeinen Berge beziehungsweise entsprechende kleinere Erhebungen (rundum abfallendes Gelände, Treffpunkt dreier Grate oder Rücken).

Der Triple Divide Peak ist ein Gipfel in den Rocky Mountains im US-Bundesstaat Montana nahe der Grenze zu Kanada.
Er stellt den Wasserscheidepunkt dar, an dem sich die Einzugsgebiete des Atlantischen Ozeans über das Missouri-Mississippi-Flusssystem und den Golf von Mexiko, des Pazifischen Ozeans über den Columbia River und des Arktischen Ozeans über den Saskatchewan River und die Hudson Bay berühren.
Er stellt damit den Endpunkt der nordamerikanischen kontinentalen Wasserscheide dar und ist weltweit der einzige Punkt, an dem sich die Wasserscheiden dreier verschiedener Weltmeere treffen.

Lage und Umgebung
Der Berg liegt im Glacier-Nationalpark auf dem Hauptkamm der Rocky Mountains. Seine Form und Rolle im Wasserabflussregime verdankt er dem Zusammentreffen mehrerer Gletscher im Eiszeitalter, die auch dem Nationalpark seinen Namen gegeben haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: