Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Friede sei mit Dir

Friede sei mit Dir

Das Relief  Friede sei mit Dir,[1] auch bekannt als der Pimmel über Berlin[2] ist ein Kunstwerk des Bildhauers  Peter Lenk an der Ostwand des Rudi-Dutschke-Hauses in Berlin.

Die provokante Plastik wurde am 15. November 2009 an die Fassade des Redaktionsgebäudes der taz montiert. Friede sei mit Dir illustriert mehr oder weniger bekannte Personen, die unfreiwillig Gegenstand einer Schlagzeile der Bildzeitung waren. Hauptgegenstand des Reliefs ist eine Karikatur von Kai Diekmann mit einem fünfstöckigen Penis. Im Titel des Kunstwerks bezieht sich Lenk auf die Bild-Verlegerin Friede Springer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: