Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

MOSAIK

Mosaik

31 Juli 2020

7-SAME , Kin 124

Der SAMEN, der nicht nur den menschlichen Bauplan,
sondern die MATRIX des Universums von A-Z gespeichert hat, steht in der Mitte.
Als 7.Zeichen der SPIEGEL-Welle in der 7.Magischen Säule wird er direkt geflutet,
vom Keim bis zur Frucht erhält er hier sein Wachstumspotenzial,
im Spiegel der SELBSTERKENNTNIS zeigt er seine Metamorphose sozusagen mit Zoom und Zeitraffer Winken
und erlaubt mit diesem Film einen gigantischen Einblick in die “Wunder der Matrix” und unseren Platz in diesem Mosaik.

Als Mosaikformen (auch evolutionäres Bindeglied) bezeichnet man in der Evolutionsbiologie Organismen, die Merkmale zweier Taxa besitzen. Dabei stehen sie nicht zwangsläufig in gradliniger Beziehung zu den beiden Taxa, es können auch nahe Verwandte davon sein.

Mosaikformen werden daher auch als Zwischenformen oder als Übergangsformen bezeichnet. Es handelt sich dabei jedoch um Organismen, die Merkmale von stammesgeschichtlich älteren und stammesgeschichtlich jüngeren biologischen Gruppen in sich vereinen. Sie stehen evolutionsbiologisch betrachtet zwischen den beiden Taxa.

Amazon.de: Lucky Luke - Daisy Town ansehen | Prime Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: