Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Haschrebellen – wie alles Anfing

Wolfgang Neuss
wird vom Teufel geritten

Hanfparade 1998
Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen.
Danke an Piratorama für dieses Interview mit Rainer Langhans.

“Wolfgang Neuss:
Der Wahnsinn eines Staates”
WOLFGANG NEUSS PREIS
Da hat mir einer jahrelang das Leben gerettet, und jetzt hat er dafür 2 Jahre ohne Bewährung bekommen. Wie soll ich mich verhalten?

Die Berliner Justiz ist freundlich mit mir umgegangen. Sie hat mich verurteilt, aber mit Bewährung, ich hatte den Eindruck, die freun sich, daß ich noch anwesend bin. Den Typ aber, der mir wie nebenbei mein täglich Brot gab, der über Jahre dafür sorgt, daß ich mich nicht vor die S-Bahn schmiß, der sich meine linke zerschossene Hand ansah und sagte: “Ich arbeite für dich, Wolfgang.” Diesen Typen, genannt Tommy Hammer, der mich an einen Bruder von mir erinnert … hat die Berliner Scene durch die Verräter D., W., E. der Drogenpolizei ausgeliefert, und die Justiz hat ihn für 2 Jahre eingebuchtet.

Wie soll ich mich verhalten? Ich könnte sagen: “Tommy, wer uns bustet, sieht schon lange den Abgrund, in den er hastet, Bei aller Demut, behalte eine bestimmte Wut. Schluß mit den Drogen. Jetzt singe ich!” – und könnte singen.

Ich könnte schreien: “Wo seid ihr. SPD, AL, Grüne, ihr Liberalen und Christen, wo bist du, BEWEGUNG, daß immer noch Leute für Haschisch und LSD im Knast sitzen?” – und mir denken, daß denen dieser Wahnsinn völlig normal erscheint. Der Wahnsinn eines Staats, der sich anmaßt, uns diesen Rausch als “natürlich” und “erlaubt”, jenen als “künstlich” und “verboten” vorzuschreiben. Der Uniformen-Rausch, Freiheit, Ehre, Vaterland, das gegenseitige Abschlachten – natürlich und erlaubt. Der Overkill-Rausch, Pershing 2/3/4 … – natürlich und erlaubt. (“Nie mehr Hiroshima, einmal noch Nagasaki!”) Geschwindigkeits-Rausch, Tempo 300 – natürlich und erlaubt. Schwefeloxid – natürlich und erlaubt. Sitzt jemand wegen Dioxin im Knast?? All diese Gifte, unauslöschliche Zeichen unserer Super-Zivilisation – natürlich und erlaubt. Aber Hanf und Mohn und Pilz und Mutterkorn – “künstlich”, “schädlich”, “kriminell”, “krank” … Der gesunde Menschenverstand ist reines Gift.

So und noch weiter und lauter könnte ich schreien, doch da kommt mir der Richter ins Ohr, der letzte Woche zu mir sagte: Herr Neuss, denken Sie dran, Sie sind auf Bewährung, müssen regelmäßig zur Urinprobe, und Ihre Publikationen haben Ihnen in der Vergangenheit nur geschadet. Das “Betreiben der Legalisierung”.

Ja aber, daß die falschen Gifte und ihre Betreiber legalisiert sind und die natürlichen illegal – auf diese zum Himmel stinkende Groteske wird man doch wohl noch aufmerksam machen können – vor allem, wenn dies selbst fortgeschrittensten Teilen unserer schwarz-rot-grünen Republik bisher entgangen ist. Jedenfalls tun sie so, nämlich nichts, und bauen Drogenknäste statt Schutzbunker. Ob mein Smog-Alarm was nützt? Wahrscheinlich muß erst ein Kerngiftwerk hochgehen und alle Pflanzen vernichten, bevor auch hierzulande Grass-Raucher als “schützenswerte Art” deklariert werden.

“Amnestie” nehm ich erst gar nicht in den Mund – da faßt sich halb Berlin sofort an die Brieftasche …

Haschrebellen

Deal for Real?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: