Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

KNAST FÜR HANFSAMEN

In dieser Folge lernt Ihr den Ursprung der Cannabis-Sorten, die es heute in der Apotheke gibt, kennen. Als die ersten Hippies vor über 50 Jahren angefangen haben, Cannabis-Landrassen untereinander zu kreuzen, hat sich niemand vorstellen können, wie das mal endet. Früher wurden Breeder_Legenden wie Shantibaba von den Behörden gejagt und eingesperrt, mittlerweile sind sie heiß begehrte Partner der Medizinal-Cannabisproduzenten. Micha erklärt in dieser Folge, wie das passieren konnte. Und nicht vergessen: Solltet Ihr in Deutschland, der Schweiz oder sonst einem Land wohnen, in denen Hanfsamen und/oder deren Aussaat gesetzlich verboten sind: Anschauen ist erlaubt, Anbauen hingegen nicht!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: