Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Snowden macht Berlin Vorwürfe

aber
hallo

Asyl wäre “Akt außergewöhnlichen politischen Mutes”

Snowden, der früher technischer Mitarbeiter für die US-amerikanischen Geheimdienste war, bekräftigte außerdem seinen Wunsch nach Asyl in der EU. Er zeigte sich aber wenig optimistisch: “Ich würde jedes Angebot für freies Geleit oder dauerhaftes Asyl willkommen heißen, aber ich erkenne, dass dies ein Akt außergewöhnlichen politischen Mutes wäre.”
mehr lesen

Wolfgang Bahro weiß genau wie er Edward Snowden verführen kann, entführen,
…und nicht nur mir hat er das vorausgesagt.
Ich hab mir ja zum ersten Mal vor Lachen in die Hose gemacht.
Und das bei der SS.
Eigentlich ne Sauerei.

Also, wegen Hubert von Meyerinck: Zack Zack

mehr lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: