Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

DIE SPUR führt nach BERLIN – W.Neuss reflektiert das breite Interesse der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten

90-100 Jahre Wolfgang Neuss

Als Darstellungs-Raum des öffentlichen Kultur und Künstler Daseins
Gemeinschaftlich Verantwortung tragenden Bewusstseins
für Einander
Als Krebskranker
Die nächste Petition kommt…

Das deutsche Drogenwrack wäre im neunzigsten Lebens-jahr und im Bewusstsein der ehrenden Journalisten denen die Auseinandersetzung, wie gewählt wird und wohin das führt…

…Mit dem eigenen Kapital
besinnt sich deutsche Sprache und mögliche Unterhaltung.

Sich an den Krebs von Wolfgang Neuss zu erinnern
heisst auch Abschied nehmen
von einen Forschenden Deutschen Geist der sein Lebenlang liebte und seine Erfahrungen ungezögert teilte,..
der all seinen Patienten
augenzwinkernd
die Möhre gab.
Nicht den Esel der im Grunde die politische Zwickmühle aufzulösen vermag.

Ob nun eine Anstalt und Institution sich den öffentlichen Mitteln zugänglich macht
ist nicht im Sinne eines absichtlichen Meinungsbildenden Konzepts.
Zur Unterhaltung dient es auch die Schwächen zugegebener Maßen zu scheuen, oder provokativ zu beleuchten.

Es ist ein Missverständnis,..
wenn Filmemacher und Redaktionen,..
sich 2014/15 mit Wolfgang Neuss und dem Schaffen,
seiner letzten Jahre… Lebens-Jahre,
blockierend selbst im Wege sind –
…dazu dient in Erinnerung an Wolfgang Neuss und seinen Eigentümlichkeiten,
… ein Krebsgeschwür.

Deutsche Patienten sind mit Medikamenten auf Cannabisbasis unterversorgt

Ich bedanke mich hier bei Dr.Joachim Eul für sein Lebenswerk.
und bei Dr. Tibor Harrach

O-Ton: – Juppy Becher ,.. Ufa Fabrik !
“Früher haben wir im Haus geraucht
und gingen raus an die frische Luft,
um was gutes zu atmen.
Heute gehn wir raus an die frische
Luft, um zu rauchen.
Wie verrückt…”

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.