Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

(P)Review 2014/2015 – Der mysteriöse Geheim-Agent

(P)Review 2014/2015
Was war – was kommt

Zusammenbruchsong

Der mysteriöse GeheimAgent


Wolfgang Neuss’ Was wir immer verge$$en,..

Was wir immer vergessen,
abgesehen davon, daß sie völlig vergessen,
daß es nicht die Türken sind,
die uns hier aufsuchen, ansuchen, heimsuchen,
die hier aufgenommen werden wollen,
sondern, daß es unsere Verwandten
von früher sind, die wir selber mal waren!
Man darf doch nicht vergessen:
daß wir da zwar Fremde sehen, und daß
das auch das schöne Spiel der Erde ist,
daß es immer Fremde sind, die da kommen,
aber: Wir sind es doch selbst.

Wir sind es doch selbst, die
vor sechshundert Jahren da mal hingezogen sind,
oder vor achthundert jahren. – Ganz klar!
Warum hilft uns die Wissenschaft bei diesem
Ausländerproblem nicht, frage doch mal,
provokativ natürlich, warum:

Die könnten längst belegen, die Leute,
daß es wir selber sind,
also daß wir zu denen
ein ganz anderes Verhältnis entwickeln könnten
als zu Tante Emma im Osten oder zu
Onkel Paul in Zehlendorf,
daß wir erfreut sein könnten:
Guten Tag, Emil, wir werden schon
zurechtkommen hier in der Stadt,
aber daß ihr
wieder da seid!
So müßte doch erst mal die Parole lauten:
Daß ihr wieder da seid!!
Das hätten wir ja nie gedacht,
daß wir uns noch mal wiedersehn!

Nische..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.