Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Clowns ohne Grenzen

RRRROLLstuuuhl Jetzt kommt ein Karton. IIGOR Chicken Sonata Herr Schäuble..wir beide übernehmen diesen Fall Ungerechtfertigterweise beschimpft man Sie ständig… den falschen Geist im falschen Körper. Jetzt bin icke etwas, aber nur ein klitzekleines bisserl angepisst… ..(das Warum oder Weswegen? spar ich mir) Stephen Hawkings und JETZT die SZENE. Sie im Rollstuhl Ich im Rollstuhl …und […]

RRRROLLstuuuhl Jetzt kommt ein Karton. IIGOR Chicken Sonata Herr Schäuble..wir beide übernehmen diesen Fall Ungerechtfertigterweise beschimpft man Sie ständig… den falschen Geist im falschen Körper. Jetzt bin icke etwas, aber nur ein klitzekleines bisserl angepisst… ..(das Warum oder Weswegen? spar ich mir) Stephen Hawkings und JETZT die SZENE. Sie im Rollstuhl Ich im Rollstuhl …und […]

ROLLSTUHL • 14. Juli 2017 • 12:14

Alles zur NPD Neuss paukt deutsch – Montage eines Mackers Seite 627 im DER TOTALE NEUSS Gesammelte Werke hrsg v VOLKER KÜHN Rogner & Bernard bei Zweitausendeins APrOpo Montag eine D-montage moniert die augustinische MACKE einer Kultur..kommunARDe..et ARTE der frisch und frei liebenden Karnevalisten.  was sagte Josefine ihrem Becher ? ..fahren Sie nach Plan+Tage …die […]

Alles zur NPD Neuss paukt deutsch – Montage eines Mackers Seite 627 im DER TOTALE NEUSS Gesammelte Werke hrsg v VOLKER KÜHN Rogner & Bernard bei Zweitausendeins APrOpo Montag eine D-montage moniert die augustinische MACKE einer Kultur..kommunARDe..et ARTE der frisch und frei liebenden Karnevalisten.  was sagte Josefine ihrem Becher ? ..fahren Sie nach Plan+Tage …die […]

NPD Wolf Gang Neuss paukt weiter DOITSCH • 17. Januar 2017 • 17:41

Das Konzert begann am ersten Abend mit Benjamin Pattersons Paper Piece, wobei kleine Papierstreifen über das Publikum geworfen wurden, während gleichzeitig eine große Bahn Papier über dem Publikum ausgerollt wurde. Zudem wurde ein von Maciunas verfasstes und von Beuys gedrucktes „Manifesto“ in das Publikum geworfen. Während die Papieraktion noch im Gange war, wurde für Nam […]

Das Konzert begann am ersten Abend mit Benjamin Pattersons Paper Piece, wobei kleine Papierstreifen über das Publikum geworfen wurden, während gleichzeitig eine große Bahn Papier über dem Publikum ausgerollt wurde. Zudem wurde ein von Maciunas verfasstes und von Beuys gedrucktes „Manifesto“ in das Publikum geworfen. Während die Papieraktion noch im Gange war, wurde für Nam […]

Joseph Beuys DADA Sielmann Stiftung • 28. September 2016 • 13:06

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

%d Bloggern gefällt das: