Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

DDR

hochgeladen am Kin 33 und nun zu Günni JAUCH..und seiner MUDDIVATIONZ-FABRIK. Herr WIXELL kleeeeebte die letzten 10 JAHRE seines Ablebens vor der GAME-SHOW..Wer wird Millionär…läuft die eigentlich imma,noch?. ..ojeojeoje…na dann,..forts folgt

hochgeladen am Kin 33 und nun zu Günni JAUCH..und seiner MUDDIVATIONZ-FABRIK. Herr WIXELL kleeeeebte die letzten 10 JAHRE seines Ablebens vor der GAME-SHOW..Wer wird Millionär…läuft die eigentlich imma,noch?. ..ojeojeoje…na dann,..forts folgt

Wolfgang Neuss immer aktuell zum THEMA GELD • 2. November 2016 • 1:11

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

Regine Hildebrandt mit ihrem Leitspruch: „Der tiefere Sinn des Lebens liegt im Miteinander” ist für viele beispielhaft gewesen. Es verwundert also kaum, dass Initiativen, Einrichtungen und Institutionen an ihr Handeln anknüpfen und ihren Namen als Auszeichnung tragen wollen. Hier finden Sie eine Auswahl derer, die den Namen und das Wirken Regine Hildebrandts lebendig halten. Sozialisten […]

Regine Hildebrandt mit ihrem Leitspruch: „Der tiefere Sinn des Lebens liegt im Miteinander” ist für viele beispielhaft gewesen. Es verwundert also kaum, dass Initiativen, Einrichtungen und Institutionen an ihr Handeln anknüpfen und ihren Namen als Auszeichnung tragen wollen. Hier finden Sie eine Auswahl derer, die den Namen und das Wirken Regine Hildebrandts lebendig halten. Sozialisten […]

REGINE HILDEBRANDT • 7. August 2016 • 22:05

Literaturarchiv: Hans Bunge Archiv Hans Bunge “Mensch im Jahrhundert der Wölfe” Hanns Eisler (1898-1962) – Über Brecht im Interview mit Hans Bunge, 1958 Erschienen auf “Klingende Dokumente” I (1973) Hanns Eisler war Schüler von Arnold Schönberg. Er schrieb seine Musik für Berliner Arbeiterchöre und die Filmindustrie von Hollywood, für avantgardistische Musikfeste und kommunistische Parteiveranstaltungen, für […]

Literaturarchiv: Hans Bunge Archiv Hans Bunge “Mensch im Jahrhundert der Wölfe” Hanns Eisler (1898-1962) – Über Brecht im Interview mit Hans Bunge, 1958 Erschienen auf “Klingende Dokumente” I (1973) Hanns Eisler war Schüler von Arnold Schönberg. Er schrieb seine Musik für Berliner Arbeiterchöre und die Filmindustrie von Hollywood, für avantgardistische Musikfeste und kommunistische Parteiveranstaltungen, für […]

BUNDESBÜRGER BUNGE • 14. April 2016 • 20:58

%d Bloggern gefällt das: