Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Flughafen Heinrichsfelde

CHRISTA RITTER meine Sportlehrerin im Jüngsten Gerücht einer Fahr-rad-kilometer in der Stunde. Fang von vorne an.. was wollt ihrerseits? Joschka Fischer Piroschka eure krim unsere krim auf lsd rumspinnen ? und filmemacher dimi-tri-o-logisch den bunker den tresor auf die fidschis schmuggeln das merkt nicht nur die jenny und schmeisst sich aus dem fenster das macht […]

CHRISTA RITTER meine Sportlehrerin im Jüngsten Gerücht einer Fahr-rad-kilometer in der Stunde. Fang von vorne an.. was wollt ihrerseits? Joschka Fischer Piroschka eure krim unsere krim auf lsd rumspinnen ? und filmemacher dimi-tri-o-logisch den bunker den tresor auf die fidschis schmuggeln das merkt nicht nur die jenny und schmeisst sich aus dem fenster das macht […]

ZÄRTLICHKEIT teddy award avanti shiwa shanti • 7. Februar 2017 • 19:29

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

%d Bloggern gefällt das: