Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Genosse Münchhausen

On and Off along you go into that transforming shape-shift Allium ursinum Knoblauchgeruch im Wald Der Bärlauch ist seit einigen Jahren wieder begehrt. Ab März strömen die Sammler in die Wälder und suchen die zarten grünen Blätter. Die Waldpflanze mit dem auffälligen Knoblauchgeruch wurde schon immer in der Küche verwendet, aber aufgrund ihrer Ausbreitungswilligkeit auch […]

On and Off along you go into that transforming shape-shift Allium ursinum Knoblauchgeruch im Wald Der Bärlauch ist seit einigen Jahren wieder begehrt. Ab März strömen die Sammler in die Wälder und suchen die zarten grünen Blätter. Die Waldpflanze mit dem auffälligen Knoblauchgeruch wurde schon immer in der Küche verwendet, aber aufgrund ihrer Ausbreitungswilligkeit auch […]

OFF • 10. Mai 2017 • 20:52

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

Media Markt Jules Verne zitiert gerne seine heutigen Erlebnisse auf der IFA 2017 Robert Louis Stevenson wiederholte den verfrühten Feier-Abend am laufenden Band.

Media Markt Jules Verne zitiert gerne seine heutigen Erlebnisse auf der IFA 2017 Robert Louis Stevenson wiederholte den verfrühten Feier-Abend am laufenden Band.

IFA Funkausstellung • 5. September 2016 • 15:08

   Der Lieblingschüler von Brecht heisst Hans Bunge. Den haben wir oft in Ost-Berlin besucht. UTE ERB, eine deutsche Schriftstellerin und Dirk C Fleck können Slowfox TAN+ZEN.

   Der Lieblingschüler von Brecht heisst Hans Bunge. Den haben wir oft in Ost-Berlin besucht. UTE ERB, eine deutsche Schriftstellerin und Dirk C Fleck können Slowfox TAN+ZEN.

GRETE, mein Acker-Gaul & erbricht euer ERBrecht • 15. März 2016 • 13:56

Soso mein Herz. Mein Land. Mein Leben,. Herr Bahr…bitte nochmal von vorn… und, bitte Auf Tritt nach ihrem Tod. Im Hier und Jetzt. Für das Protokoll…im Jahre 2009 in Lübeck am 7 Mai. Ein Päckchen dort persönlich abgegeben…damit diese einzig-ARTIGE fundamentalistige Übergabe standfestigkeit belegt…vorneweg die kleine Hiobs-botschaft und danach eine frische Froide für die 3 […]

Soso mein Herz. Mein Land. Mein Leben,. Herr Bahr…bitte nochmal von vorn… und, bitte Auf Tritt nach ihrem Tod. Im Hier und Jetzt. Für das Protokoll…im Jahre 2009 in Lübeck am 7 Mai. Ein Päckchen dort persönlich abgegeben…damit diese einzig-ARTIGE fundamentalistige Übergabe standfestigkeit belegt…vorneweg die kleine Hiobs-botschaft und danach eine frische Froide für die 3 […]

Wolfgang Neuss SPIEL-AUFSTELLUNG und Sprecher der UNION • 24. Oktober 2015 • 11:11

%d Bloggern gefällt das: