Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Knöterich

Die Tunumiit (auch Ostgrönländer) sind mit 3.400 Menschen (2005) die zweitgrößte indigene Volksgruppe Grönlands. Ihre Sprache Tunumiisut ist ein Idiom der grönländischen Sprache Kalaallisut. Die Tunumiit kamen erst um das Jahr 1900 mit Europäern in Kontakt und konnten die traditionelle Kultur der Grönländer bislang am besten bewahren. Heute wohnen sie in den Kommunen Tasiilaq und […]

Die Tunumiit (auch Ostgrönländer) sind mit 3.400 Menschen (2005) die zweitgrößte indigene Volksgruppe Grönlands. Ihre Sprache Tunumiisut ist ein Idiom der grönländischen Sprache Kalaallisut. Die Tunumiit kamen erst um das Jahr 1900 mit Europäern in Kontakt und konnten die traditionelle Kultur der Grönländer bislang am besten bewahren. Heute wohnen sie in den Kommunen Tasiilaq und […]

„Pan-Eskimo-Bewegung“ • 15. Februar 2018 • 20:32

%d Bloggern gefällt das: