Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Kurt Tucholsky

Senta Berger und Laura Schurkh ( = Das literarische Quintus oder die literarische Quartus = dvala % “die beste Froindin” = % fiftyfifty = charaktere of loyalty “soundcheck” repeat° = Elke Helene Heidenreich geb. Rieger (* 15. Februar 1943 in Korbach) ist eine deutsche Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Kabarettistin, Moderatorin, Journalistin und Opern-Librettistin. Heidenreich wurde bekannt durch […]

Senta Berger und Laura Schurkh ( = Das literarische Quintus oder die literarische Quartus = dvala % “die beste Froindin” = % fiftyfifty = charaktere of loyalty “soundcheck” repeat° = Elke Helene Heidenreich geb. Rieger (* 15. Februar 1943 in Korbach) ist eine deutsche Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Kabarettistin, Moderatorin, Journalistin und Opern-Librettistin. Heidenreich wurde bekannt durch […]

Solar Plexus°yellow spiritual Nussbaumallee • 6. Oktober 2017 • 0:18

Coming out Wall Street Confidental common switch Broadway blueberry featuring I,m not amused by MEISSEN Chocolata & Wedgewood chewing Schaschlicours JASPERWARE The Wedgwood medallion was the most famous image of a black person in all of 18th-century art. Josiah Wedgwood, Britain’s renowned potter, was a man of conscience, deeply interested in the consequences of the […]

Coming out Wall Street Confidental common switch Broadway blueberry featuring I,m not amused by MEISSEN Chocolata & Wedgewood chewing Schaschlicours JASPERWARE The Wedgwood medallion was the most famous image of a black person in all of 18th-century art. Josiah Wedgwood, Britain’s renowned potter, was a man of conscience, deeply interested in the consequences of the […]

CominEchoBABAs • 24. November 2016 • 14:16

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

%d Bloggern gefällt das: