Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Kyritzer Knacki

Pardon. Nochmal …ich brauche für mich; nicht … den RA Elfferding… wegen, irgendwelcher Rechtslage. … Sondern, er hat natürlich durch sein eigenes Leben in Berlin. Eine Menge Klienten. Kennt eine Menge Ärzte. Zumindestens seine eigenen. Und ist ein fantastischer Redner. Und Rentner° Der kann dir was beibringen. Mir natürlich auch. Doch es ging um deine […]

Pardon. Nochmal …ich brauche für mich; nicht … den RA Elfferding… wegen, irgendwelcher Rechtslage. … Sondern, er hat natürlich durch sein eigenes Leben in Berlin. Eine Menge Klienten. Kennt eine Menge Ärzte. Zumindestens seine eigenen. Und ist ein fantastischer Redner. Und Rentner° Der kann dir was beibringen. Mir natürlich auch. Doch es ging um deine […]

EULENSPIEGEL • 15. August 2017 • 10:35

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

%d Bloggern gefällt das: