Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Schachmatt

Matthias Deutschmann, geboren am 16. September 1958 in Betzdorf, zog 1973 nach Südbaden um und begann 1977 in Freiburg ein Studium. Ab 1979 beschäftigte er sich mehr und mehr mit dem Kabarett und trat zunächst als Mitglied verschiedener Kabarettgruppen auf. 1989 zog er nach Berlin um und begann nun auch Soloprogramme vorzutragen. 1991 kehrte er […]

Matthias Deutschmann, geboren am 16. September 1958 in Betzdorf, zog 1973 nach Südbaden um und begann 1977 in Freiburg ein Studium. Ab 1979 beschäftigte er sich mehr und mehr mit dem Kabarett und trat zunächst als Mitglied verschiedener Kabarettgruppen auf. 1989 zog er nach Berlin um und begann nun auch Soloprogramme vorzutragen. 1991 kehrte er […]

Die 5-Minutenterrine des Fernsehkabaretts = SCHACH MATT °Deutscher Mannschafts-geist° • 7. September 2017 • 16:21

Sonne Mond und Sterne Jetzt kommt ne Laterne.. ..Null Problem Sonne Mond und Sterne ausweichen kannste immer ein anderes karree ein zweites Dorf ein kleineren Ort Sonne Mond Stern gibt,s auch im Zoo….im Park….auf weiter Fläche. OBEN uff,m FUNK-TURM sitzt die baadermeinhof-leiche und schreit euch an…nach dem dritten joint, nach der dritten flasche wein,..nach dem […]

Sonne Mond und Sterne Jetzt kommt ne Laterne.. ..Null Problem Sonne Mond und Sterne ausweichen kannste immer ein anderes karree ein zweites Dorf ein kleineren Ort Sonne Mond Stern gibt,s auch im Zoo….im Park….auf weiter Fläche. OBEN uff,m FUNK-TURM sitzt die baadermeinhof-leiche und schreit euch an…nach dem dritten joint, nach der dritten flasche wein,..nach dem […]

LATERNE • 13. November 2016 • 17:52

WERNER SCHNEYDER VON EINEM, DER AUSZOG, POLITISCH ZU WERDEN Die Geschichte eines »Meinungsträgers« Satire ist artistische Kritik. Diese Kritik gespielt, ist Kabarett Es war einmal ein Zweiter Weltkrieg. Ich erwähne es, weil man nicht sicher sein kann, ob jüngere Menschen das noch hinreichend oder überhaupt wissen. Da saß ein etwa Fünfjähriger in der Nähe seiner […]

WERNER SCHNEYDER VON EINEM, DER AUSZOG, POLITISCH ZU WERDEN Die Geschichte eines »Meinungsträgers« Satire ist artistische Kritik. Diese Kritik gespielt, ist Kabarett Es war einmal ein Zweiter Weltkrieg. Ich erwähne es, weil man nicht sicher sein kann, ob jüngere Menschen das noch hinreichend oder überhaupt wissen. Da saß ein etwa Fünfjähriger in der Nähe seiner […]

WERNER SCHNEYDER • 11. September 2016 • 18:14

%d Bloggern gefällt das: