Wolfgang lässt schön grüßen

üben, üben, üben

Weltweit

Am 6.12.2016 wird das Hanfmuseum Berlin 22 Jahre… TAG DER OFFENEN TÜR (-Ken….Jebsen, das wär doch Mal watt für Dich und dein Busenwunder, ick meine Kumpel) im HANFMUSEUM BERLIN Nikolaiviertel Wir wünschen unserem Land nur das Beste und freuen uns auf euren Besuch bei lecker Hanfkuchen u.v.m Ronald Steckel Erstveröffentlichung 24.11.2016

Am 6.12.2016 wird das Hanfmuseum Berlin 22 Jahre… TAG DER OFFENEN TÜR (-Ken….Jebsen, das wär doch Mal watt für Dich und dein Busenwunder, ick meine Kumpel) im HANFMUSEUM BERLIN Nikolaiviertel Wir wünschen unserem Land nur das Beste und freuen uns auf euren Besuch bei lecker Hanfkuchen u.v.m Ronald Steckel Erstveröffentlichung 24.11.2016

22 Jahre HANF MUSEUM BERLIN am 6.12.2016 • 24. November 2016 • 19:09

Frau Schmitt ist von Idefix identifiziert und näherte sich dem Mannschafts-geist neuerdings mit einem jauchzenden kläffen. Die Parole der PARADE läutete:…..- ick hab doch soo nee schöööne Stimme.. – na so, watt,..olle Edison His voice was an omnipresent cry in our electronic world. His sharp features, majestic looks, and prancing style a vivid etching on […]

Frau Schmitt ist von Idefix identifiziert und näherte sich dem Mannschafts-geist neuerdings mit einem jauchzenden kläffen. Die Parole der PARADE läutete:…..- ick hab doch soo nee schöööne Stimme.. – na so, watt,..olle Edison His voice was an omnipresent cry in our electronic world. His sharp features, majestic looks, and prancing style a vivid etching on […]

BOB MARLEY • 5. November 2016 • 21:11

Jack Klugman und Tony Randall in MÄNNER-WIRTSCHAFT Ein seltsames Paar Ralle Ranzig hatte die Schnauze gestrichen voll, von der Randale. die Menschen und deren besserverdienenden Geschlechter-kriege waren ihm schnurzegal. Es war nun die Zeit gekommen den Krieg im äußersten auf,s innerlichste Wehwechen ein-zu-nehmen. Die Schutz-patrouille des Organisierten Verbrechens dem 11.9 als ZeroZeroDesign den überfälligen Sklaven […]

Jack Klugman und Tony Randall in MÄNNER-WIRTSCHAFT Ein seltsames Paar Ralle Ranzig hatte die Schnauze gestrichen voll, von der Randale. die Menschen und deren besserverdienenden Geschlechter-kriege waren ihm schnurzegal. Es war nun die Zeit gekommen den Krieg im äußersten auf,s innerlichste Wehwechen ein-zu-nehmen. Die Schutz-patrouille des Organisierten Verbrechens dem 11.9 als ZeroZeroDesign den überfälligen Sklaven […]

Quincy “alter-native” Prolog • 6. Oktober 2016 • 17:43

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Als eure Mutter geboren wurde (1969), stand die Mauer in Berlin schon acht Jahre. Deutschland war nun wirklich so gespalten, dass wir Ostler Westdeuschland und sogar Westberlin nur noch von fern sehen, aber nicht erreichen konnten. Wir lebten weiß Gott nicht in wirtschaftlicher Not, aber in genügsamen Verhältnissen, wie sie die DDR der Siebzigerjahre prägten. […]

Enkel-Brief aus dem Jahr 1999 • 27. September 2016 • 22:08

%d Bloggern gefällt das: